Spatial Internet

  • Das Spatial Internet bezeichnet eine Computer-Atmosphäre, die in einem 3D-Raum existiert, das heißt eine Kombination aus realen und digitalen bzw. virtuellen Realitäten.
  • Die Grundlage für das Spatial Internet bilden Milliarden mit einem hoch leistungsfähigen Internet verbundener und untereinander vernetzter Geräte und Sensoren, die es ermöglichen, die Realität in Echtzeit digital zu erfassen oder zu erweitern.
  • Dadurch kann einerseits ein Zwilling der physischen Realität in einem virtuellen Raum aufgebaut, andererseits die digitale Welt in die reale gebracht werden.
    KI, IoT, Blockchain, Sensorik, Datenbrillen, Edge Computing, Robotik und 5G sind wesentliche Technologien, die die Verschmelzung des Internets mit der Realität vorantreiben.
  • Objekte erhalten eine zusätzliche Dimension. Produkte können so mit neuartigen Dienstleistungen verknüpft werden.
  • Das Spatial Internet wird das Betriebssystem des Lebens.

Subtrends

  • Internet der Dinge
  • Digitaler Zwilling
  • Distributed-Ledger-Technologie
  • Biometrisierung

Future Stories

Welche konkreten Entwicklungen und Veränderungen könnten Ihr Geschäft beeinflussen? Hier finden Sie inspirierende Future Stories zum TrendIm allgemeinen Sprachgebrauch ist Trend einer der am häufigsten verwendeten Begriffe, wenn es um die Zukunft geht. Im unternehmerischen Zukunftsmanagement hat der Begriff eine klar definierte Bedeutung. Ein Trend beschreibt demnach kumulative, sich aus einer großen Zahl ähnlicher Entscheidungen u... More, das heißt Projektionen von Experten sowie Beispiele zu Produkt- und Service-Innovationen und neuen Geschäftsmodellen.