Automatisierung

  • Automatisierungstechnologien verändern Arbeits- und Lebenswelten mit weit reichenden Folgen für die Organisation von Unternehmen, den Beschäftigungsgrad in der Industrie und das alltägliche Leben. Immer mehr kritische oder monotone Prozesse werden automatisiert.
  • Sensoren und Aktuatoren (Adaptronik) ermöglichen und erleichtern zusammen mit der Digitalisierung die Kontrolle und Steuerung fast aller Prozesse. Per Machine-to-Machine-Kommunikation können unterschiedliche technische Geräte automatisch Daten untereinander austauschen.
  • Der Anteil der Arbeitsplätze, die ein mittleres bis hohes Qualifikationsniveau erfordern, steigt.
  • Auch im Dienstleistungsbereich gewinnen Automatisierungslösungen zunehmend an Bedeutung.
  • Immer mehr Menschen sorgen sich über die ZukunftDie Zukunft ist ein vielschichtiges Konzept und weitaus komplexer als gemeinhin angenommen: "die Zukunft" als vor uns liegende Zeit existiert nicht. So bietet es sich an, von der Zukunft im Plural zu sprechen. Der Begriff "Zukünfte" impliziert eine gewisse Offenheit und einen Mangel an Vorherhsehba... More der Arbeit. Unklarheit herrscht über das Verhältnis von durch Automatisierungstechnologien wegfallenden und neu entstehenden Jobs.

Subfaktoren

  • Automatisierung der Wissensarbeit
  • Autonomous cars
  • Backshoring
  • Bilderkennung
  • Continuous Delivery
  • Dezentrale Autonome Organisation (DAO)
  • Model Driven Architecture
  • Papierloses Büro