Fortpflanzung

2029: Die ersten Menschen entstehen in voll funktionsfähigen künstlichen Gebärmüttern

Ärzte am Children’s Hospital of Philadelphia sind im Gespräch mit der U.S. Food and Drug Administration (FDA), um innerhalb der nächsten zwei Jahre mit Embryonentests in künstlichen Gebärmüttern beginnen zu können. Wenn sie erfolgreich sind, könnte sich die Art und Weise, wie wir Schwangerschaft, Geburt und vielleicht sogar die menschliche Evolution betrachten, radikal verändern. Bereits … „2029: Die ersten Menschen entstehen in voll funktionsfähigen künstlichen Gebärmüttern“ weiterlesen

Lager

Plattform-Modelle werden das Sharing von Lagerflächen ermöglichen

Das US-Unternehmen FLEXE hat eine On-Demand-Plattform für die kommerzielle Lagerhaltung entwickelt. Der Service ermöglicht es Unternehmen mit zu viel Lagerkapazität, sich mit Unternehmen zu verbinden, die nach temporären Depots suchen. Insgesamt sind mehr als 1.000 Lager im FLEXE-Netzwerk über die gleiche Software verbunden. FLEXE ist damit ein AirBnB für Lagerraum und erhält für die Vermittlung eine … „Plattform-Modelle werden das Sharing von Lagerflächen ermöglichen“ weiterlesen

Milchersatz

Der Trend zu veganer Ernährung lässt die Umsätze mit Milchersatzprodukten steigen

Der weltweite Markt für Milchersatzprodukte wird in den nächsten Jahren um fast acht Prozent pro Jahr wachsen, von 16,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf 25 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024. Das zunehmende Bewusstsein für den gesundheitlichen Nutzen von pflanzlichen Alternativen für Milchprodukte ist einer der wesentlichen Faktoren für die steigende Nachfrage. << Alle Projektionen Märkte … „Der Trend zu veganer Ernährung lässt die Umsätze mit Milchersatzprodukten steigen“ weiterlesen

Superfood

Weltweit wird der Markt für Spirulina bis 2026 um mehr als zehn Prozent pro Jahr wachsen

Die Nachfrage nach sogenannten Superfoods ist in den letzten Jahren stark gestiegen, auch nach der ‘Wunderalge’ Spirulina, die u. a. das Altern verlangsamen, die Abwehrkräfte stärken und Krebs vorbeugen soll. Weltweit wird sich der Markt für Spirulina von 346 Millionen US-Dollar im Jahr 2018 auf 779 Millionen US-Dollar im Jahr 2026 mehr als verdoppeln. << … „Weltweit wird der Markt für Spirulina bis 2026 um mehr als zehn Prozent pro Jahr wachsen“ weiterlesen

Handel

Durch Chatbots generierte Umsätze im Einzelhandel werden exponentiell wachsen

Weltweit werden Einzelhandelsumsätze durch chatbotbasierte Interaktionen von 7,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf 112 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 wachsen. Dies entspricht einer Verdoppelung pro Jahr während des Prognosezeitraumes. Darüber hinaus werden Einzelhändler erhebliche Kosteneinsparungen erzielen, da viele Kundeninteraktionen, die heute noch von Kundenbetreuern durchgeführt werden, automatisiert werden. << Alle Projektionen Märkte Quellen Moble … „Durch Chatbots generierte Umsätze im Einzelhandel werden exponentiell wachsen“ weiterlesen

Künstliche Intelligenz

2022: Drei Viertel aller Smartphones verfügen über einen KI-Chip

Eine neue Ära: Smartphones werden noch smarter. KI-Chips werden die Leistung der Geräte erhöhen und durch Onboard-Intelligenz zahlreiche Features unabhängig von der Cloud machen. KI-Smartphones werden in wenigen Jahren der neue Standard sein. Die Zahl der Smartphones, die mit KI-Prozessoren ausgestattet sind, wird von heute 190 Millionen auf 1,25 Milliarden im Jahr 2022 steigen. << Alle … „2022: Drei Viertel aller Smartphones verfügen über einen KI-Chip“ weiterlesen

Bezahldienst

Der Weltmarkt für Payment-as-a-Service wird sich zwischen 2019 und 2024 verdreifachen

Weltweit wird der Markt für Payment-as-a-Service von 5,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf 16,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 wachsen. Gesetzliche Initiativen zur Förderung entsprechender Lösungen sowie der zunehmende Einsatz schneller und sicherer neuer digitaler Bezahlungsmöglichkeiten insbesondere im Handel sind die wichtigsten Wachstumstreiber. Der größte Markt ist und bleibt die Region Asien-Pazifik. << Alle … „Der Weltmarkt für Payment-as-a-Service wird sich zwischen 2019 und 2024 verdreifachen“ weiterlesen

Warenhaus

Automatische Verpackungsanlagen werden Lagerarbeiter ersetzen

Bei Amazon können Waren in Zukunft vollständig automatisch für den Versand verpackt werden. Durch die Einführung des CartonWrap-Systems des Herstellers CMC Srl drohen allein in den USA 1.300 Mitarbeiter durch Maschinen ersetzt zu werden. Der entscheidene Vorteil: Die Maschinen arbeiten vier bis fünfmal schneller, wodurch Lieferzeiten weiter beschleunigt sowie Kosten gesenkt werden können. Die Verpackungsmaschinen … „Automatische Verpackungsanlagen werden Lagerarbeiter ersetzen“ weiterlesen

Haltbarkeit Lebensmittel

Neue Biomaterialbeschichtungen werden die Haltbarkeit von Lebensmitteln erhöhen

Das US-Unternehmen Cambridge Crops hat eine unsichtbare, essbare Lebensmittelbeschichtung entwickelt, mit der die Haltbarkeit frischer Produkte wie Obst oder Fleisch deutlich verlängert werden kann. Die Folie bildet eine Barriere, die mikrobielles Wachstum verlangsamt. Lebensmittelhersteller können die Beschichtung während der Produktion und Verarbeitung aufsprühen. Ziel ist es, Lebensmittelverschwendung radikal zu reduzieren. << Alle Projektionen Märkte Quellen … „Neue Biomaterialbeschichtungen werden die Haltbarkeit von Lebensmitteln erhöhen“ weiterlesen

Brennstoffzelle Wasserstoff LKW

Die Reichweite von Brennstoffzellen-Lkw wird deutlich steigen

Das US-Start-up Nikola Motors bringt neue Brennstoffzellen-Lkw auf den Markt, mit einer Reichweite von bis zu 1.200 Kilometern – deutlich mehr als die Konkurrenz. Der Brennstoffzellen-Lkw Nikola Two wurde für den nordamerikanischen Markt entwickelt. Ab 2022 soll der Nikola Tre auf dem europäischen Markt eingeführt werden. Der Brennstoffzellenantrieb im Herzen des Lkw, der für die enorme Reichweite … „Die Reichweite von Brennstoffzellen-Lkw wird deutlich steigen“ weiterlesen

Bau

In Zukunft ‘bauen’ 3D-Drucker ganze Siedlungen

In Südamerika entsteht gerade die weltweit erste 3D-gedruckte Siedlung, wobei jedes Haus innerhalb von 24 Stunden fertiggestellt wird. Den größten Teil der Arbeit übernimmt der 3D-Drucker, Fenster und Dächer werden von menschlichen Arbeitern ergänzt. Die niedrigen Herstellungskosten ermöglichen es, preiswerten Wohnraum insbesondere für ärmere oder notleidende Menschen zu schaffen. << Alle Projektionen Märkte Quellen Bildquelle: … „In Zukunft ‘bauen’ 3D-Drucker ganze Siedlungen“ weiterlesen

Ökostadt

Green-Building-Aktivitäten werden in den nächsten Jahren stark zunehmen

47 Prozent der weltweit befragten Bauexperten gehen davon aus, dass der Großteil ihrer Projekte (mehr als 60 Prozent) im Jahr 2021 ‘grün’ sein wird. Zum Vergleich: Im Jahr 2018 lag die Zahl der Unternehmen, bei denen Green-Building-Projekte einen Anteil von mindestens 60 Prozent an allen Projekten hatten, bei 27 Prozent. Kundenanforderungen und Umweltauflagen bleiben die wichtigsten … „Green-Building-Aktivitäten werden in den nächsten Jahren stark zunehmen“ weiterlesen

Infusion

Die Zahl der Chemotherapie-Patienten wird bis 2040 um mehr als 50 Prozent steigen

2018 benötigten weltweit 9,8 Millionen neu an Krebs erkrankte Patienten eine Chemotherapie. Im Jahr 2040 werden es 15 Millionen sein – ein Zuwachs um 53 Prozent. Die häufigsten Krebsarten, die eine Chemotherapie erfordern, werden Lungen-, Brust- und Darmkrebs sein. << Alle Projektionen Märkte Quellen Wilson, Brooke E. et al. (2019): Estimates of global chemotherapy demands … „Die Zahl der Chemotherapie-Patienten wird bis 2040 um mehr als 50 Prozent steigen“ weiterlesen

Green Building

Der Weltmarkt für ‘Energieeffizienz’-Glas wächst bis 2023 um fünf Prozent pro Jahr

Glas gewinnt als Werkstoff, insbesondere im Bau, weiter an Bedeutung. Zunehmend sind energieeffiziente Lösungen (Dämmung, Energiegewinnung, Lichtlenkung etc.) gefragt. Neue Verfahren und Technologien beflügeln den Markt. Weltweit wird der Markt für energieeffiziente Verglasungen von 24 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017 auf 32 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 wachsen. << Alle Projektionen Märkte Quellen Markets and … „Der Weltmarkt für ‘Energieeffizienz’-Glas wächst bis 2023 um fünf Prozent pro Jahr“ weiterlesen

Bau

Smarte Helme werden dabei helfen, Bauabläufe zu optimieren

Das in Dubai ansässige Start-up WakeCap hat einen smarten Helm entwickelt, der Daten auf Basis des Internet der Dinge erzeugt und so Echtzeit-Insights in Aktivitäten und Arbeitsproduktivität auf Baustellen ermöglicht. Dadurch sollen Bauabläufe besser koordiniert werden können und zudem die Sicherheit auf den Baustellen deutlich erhöht werden. << Alle Projektionen Märkte Quellen Bildquelle: WakeCap Website WakeCap

Smarte Kleidung

Smarte Kleidung wird unsere Vitalparameter analysieren

Das Sensor-Shirt ‘Chronolife’ misst u. a. Herzfunktion, Puls, Körpertemperatur und Atemvolumen und kann mögliche medizinische Notfälle, zum Beispiel einen Herzinfarkt, antizipieren. Die Analyse der erhobenen Daten wird über eine Smartphone-App durchgeführt. Die Daten können auch zum Arzt übertragen werden. Das Shirt ist maschinenwaschbar. << Alle Projektionen Märkte Quellen Bildquelle: Chronolife Website Chronolife

Drohne

Der Markt für Bauroboter wird sich zwischen 2018 und 2025 verzehnfachen

Nach vielen anderen Branchen werden Automatisierung und Robotisierung nun auch die Baubranche transformieren. Eine wachsende Zahl von Bauunternehmen integrieren Roboter, um dem Arbeitskräftemangel entgegenzuwirken und von einer höheren Geschwindigkeit, Effizienz, Sicherheit und Rentabilität zu profitieren. Der weltweite Markt für Bauroboter wird von 22,7 Millionen US-Dollar im Jahr 2018 auf 226 Millionen US-Dollar im Jahr 2025 … „Der Markt für Bauroboter wird sich zwischen 2018 und 2025 verzehnfachen“ weiterlesen

Verkleidung

Der Weltmarkt für Fassadensysteme wächst bis 2023 um fast acht Prozent pro Jahr

Der Markt für Fassadensysteme wird weltweit von 273 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf 397 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 wachsen. Der größte Marktanteil im Prognosezeitraum entfällt auf das Segment Gebäudehüllen. Bauherren und Auftragnehmer haben die Bedeutung von Fassadensystemen erkannt, da sie das Gebäude vor äußeren Umwelteinflüssen schützen, das Erscheinungsbild des Gebäudes verbessern und ein wirksames … „Der Weltmarkt für Fassadensysteme wächst bis 2023 um fast acht Prozent pro Jahr“ weiterlesen

Smarte Kleidung

Smarte Textilien werden die VR-Immersion maximieren

Der Teslasuit soll es Gamern via haptischem Feedbacksystem ermöglichen, besser in der virtuellen Realität zu interagieren, ja vollständig in sie einzutauchen. Physische Empfindungen, wie Berührungen oder ein Aufprall, sollen täuschend echt simuliert werden können. Darüber hinaus erfasst der smarte Anzug Körperdaten, verfügt über Motion-Tracking-Technologie und kann den Spieler Kälte oder Hitze fühlen lassen, angepasst an … „Smarte Textilien werden die VR-Immersion maximieren“ weiterlesen

Digitaler Zwilling

Anlagen und Prozesse werden mithilfe digitaler Modelle vorab getestet werden

Mit dem Fortschritt der Industrie 4.0 und der zunehmenden Einführung smarter Technologien in industriellen Anwendungen wird die Nachfrage nach Möglichkeiten, die Auswirkungen dieser Technologien in der digitalen Welt zu testen, bevor sie in der realen Welt umgesetzt werden, weiter steigen. Anlagensimulationssoftware kann dabei helfen, indem sie anhand von Computermodellen zeigt, wie sich Investitionen in neue … „Anlagen und Prozesse werden mithilfe digitaler Modelle vorab getestet werden“ weiterlesen

Augmentation

2028: Weltweit sind Hunderttausende aktive Exoskelette im Einsatz

Aktive Exoskelette verfügen im Gegensatz zu passiven Exoskeletten über einen elektrischen/pneumatischen Antrieb sowie eine Steuerungsfunktion. Die größte Chance für aktive Exoskelette liegt in der Stärkung (Augmentation) von Arbeitskräften in der industriellen Produktion. Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist der effektive Einsatz von IoT-Plattformen, die sensorische Daten aus dem Exoskelett aggregieren und so wertvolle Insights liefern, beispielsweise in … „2028: Weltweit sind Hunderttausende aktive Exoskelette im Einsatz“ weiterlesen

Smart Assistant

2023: Weltweit werden 1,6 Milliarden Smart-Home-Geräte verkauft

Die Zahl der weltweit verkauften Smart-Home-Geräte wird sich von rund 830 Millionen im Jahr 2018 auf fast 1,6 Milliarden im Jahr 2023 nahezu verdoppeln. Entertainment bleibt das größte, Beleuchtung das am schnellsten wachsende Segment. Der Markt wird zum größten Teil durch Amazon und Google dominiert werden. Intelligente Assistenten fungieren als Kontaktpunkt mit immer mehr intelligenten Heimgeräten … „2023: Weltweit werden 1,6 Milliarden Smart-Home-Geräte verkauft“ weiterlesen

Backroboter

Backroboter produzieren Brot direkt im Supermarkt

Der von der Wilkinson Baking Company entwickelte Roboter ‘BreadBot’ bäckt vollautomatisch zehn Brote pro Stunde und soll noch dieses Jahr in US-Lebensmittelgeschäften zum Einsatz kommen. Ziel ist es, Kunden durch einen höheren Erlebnismehrwert wieder in die Läden zu locken. BreadBot kann 24 Stunden am laufenden Band produzieren. Die tägliche Reinigung soll nur 30 Minuten beanspruchen. << Alle … „Backroboter produzieren Brot direkt im Supermarkt“ weiterlesen

Smart watch

Der Markt für Wearables wird in Europa weiterhin zweistellig wachsen

Die Zahl der in Europa verkauften Wearables wird sich von 28,3 Millionen im Jahr 2018 auf 53,1 Millionen im Jahr 2023 fast verdoppeln. Damit wird der Markt für Wearables auch in den nächsten Jahren zweistellig wachsen. Das Gesamtvolumen wird im Jahr 2023 bei rund 12,4 Milliarden US-Dollar liegen. Größtes Segment mit einem Anteil von über … „Der Markt für Wearables wird in Europa weiterhin zweistellig wachsen“ weiterlesen

Diät

Weltweit wird der Markt für Gewichtsmanagement stark wachsen

Der Anteil der Übergewichtigen an der Gesamtbevölkerung ist in vielen Ländern stark gestiegen. Gleichzeitig wächst aber auch das Gesundheitsbewusstsein und der Wunsch nach einem schönen Körper. Vor diesem Hintergrund erleben Lösungen rund um die Themen gesunde Ernährung, Fitness und Gewichtsreduktion einen Boom. Weltweit wird der Markt für Gewichtsmanagement von 212 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 … „Weltweit wird der Markt für Gewichtsmanagement stark wachsen“ weiterlesen

Energy

Die Blockchain wird den Handel mit Energie revolutionieren und demokratisieren

Das Technologie-Startup Grid Singularity entwickelt eine Blockchain-Plattform für den sicheren Austausch von Energiedaten. Immer mehr Haushalte werden in Zukunft überschüssige Energie erzeugen. Preise und Verträge zwischen den neuen ‘Stromproduzenten’, Netz- und Infrastrukturbetreibern sowie weiteren Akteuren können sicher in der Blockchain gespeichert und Geschäfte automatisiert über ‘Smart Contracts’ ausgeführt werden. Transaktionen benötigen keinen Vermittler mehr. Die Blockchain … „Die Blockchain wird den Handel mit Energie revolutionieren und demokratisieren“ weiterlesen

Energiemarkt

Die Blockchain-Technologie entwickelt sich im Energiesektor zu einem Milliardenmarkt

Die Blockchain-Technologie steht kurz davor, den Energiemarkt zu revolutionieren. Weltweit soll der Markt für entsprechende Lösungen von 394 Millionen US-Dollar im Jahr 2018 auf 7,1 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 wachsen. Dies entspricht einem jährlichen Wachstum von fast 80 Prozent. Immer mehr Unternehmen kooperieren mit Blockchain-Startups, um die Technologie vor allem im Energiehandel sowie im Netz- … „Die Blockchain-Technologie entwickelt sich im Energiesektor zu einem Milliardenmarkt“ weiterlesen

Fahrzeug Lebensraum

Fahrzeuge werden zu Arbeits- und Lebensräumen

In autonom fahrenden Autos wird der Fahrer zum Passagier – und kann sich anderen Aufgaben widmen. Der Fahrzeuginnenraum wird zum Wohnzimmer oder Büro – große Displayoberflächen ermöglichen es, zu arbeiten, mit Entertainment-Angeboten zu entspannen oder im buchstäblichen Sinne des Wortes mobil zu shoppen. An den Fahrerlebnissen von morgen forscht das Fraunhofer IAO im MXT Lab … „Fahrzeuge werden zu Arbeits- und Lebensräumen“ weiterlesen

Human machine interface

Hearables werden unsere Vitalparameter und unsere Gehirnaktivität monitoren

Das menschliche Ohr wird sich zu einem biologischen Äquivalent eines USB-Ports entwickeln. Hearables werden unsere Hirnaktivität überwachen und können daraus Rückschlüsse ziehen, wie gut wir akustische Signale verarbeiten. Sie werden unnötige Geräusche ausblenden und bestimmte Signale verstärken, damit wir uns, zum Beispiel in Stresssituationen, besser fokussieren können. Auch unsere Vitalparameter werden sie monitoren und analysieren. Sprachassistenten … „Hearables werden unsere Vitalparameter und unsere Gehirnaktivität monitoren“ weiterlesen

Mode Künstliche Intelligenz

Models werden durch KI-generierte Simulationen ersetzt

Ein neuer Deep-Learning-Algorithmus kann hochauflösende, fotorealistische Bilder von Menschen (inklusive Outfits) generieren. Der vom japanischen Technologieunternehmen DataGrid entwickelte Algorithmus soll u. a. an Bekleidungshersteller und Werbeagenturen lizenziert werden. << Alle Projektionen Märkte Quellen Bildquelle: DataGrid DataGrid (2019): Entwicklung einer KI, die ein Ganzkörperbild einer nicht existierenden Person erzeugt

Religion

Die Zahl der Kirchenmitglieder wird sich bis 2060 in Deutschland fast halbieren

Die Zahl der Kirchenmitglieder in Deutschland sinkt drastisch – bis zum Jahr 2060 um 49 Prozent auf 22,7 Millionen. Der Rückgang basiert stärker auf Tauf-, Austritts- und Aufnahmeverhalten als auf demografischen Faktoren. Durch den Mitgliederschwund wird die Kirchensteuerkraft kontinuierlich sinken. << Alle Projektionen Märkte Quellen Forschungszentrum Generationenverträge (2019): Langfristige Projektion der Kirchenmitglieder und des Kirchensteueraufkommens … „Die Zahl der Kirchenmitglieder wird sich bis 2060 in Deutschland fast halbieren“ weiterlesen

Photovoltaik Auto

2030: Weltweit werden mehr als 100.000 Solarfahrzeuge verkauft

Solarfahrzeuge sind Elektrofahrzeuge mit integrierten Solarpanels, die Antriebsenergie direkt aus der Sonnenstrahlung beziehen. Experten gehen davon aus, dass 2022 weltweit rund 9.000 entsprechende Fahrzeuge verkauft werden – 2030 sollen es bereits 107.000 sein. << Alle Projektionen Märkte Quellen Markets and Markets (2019): Solar Vehicle Market by EV (BEV, HEV & PHEV), Vehicle Type (PC & … „2030: Weltweit werden mehr als 100.000 Solarfahrzeuge verkauft“ weiterlesen

Mitarbeitergesundheit

Arbeitsplatz-Wellness wird zunehmend in den Fokus von Arbeitnehmern und -gebern rücken

Im ‘War for talents’ gewinnt das Thema Wellness am Arbeitsplatz stark an Bedeutung. Bislang profitieren noch nicht einmal zehn Prozent der Arbeitnehmer weltweit von entsprechenden Angeboten. Doch immer mehr Unternehmen erkennen, dass Arbeitsplatz-Wellness nicht nur ein Mittel ist, sich gegenüber Bewerbern als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren, sondern auch um Produktivitätsverluste deutlich zu reduzieren. Der Markt für … „Arbeitsplatz-Wellness wird zunehmend in den Fokus von Arbeitnehmern und -gebern rücken“ weiterlesen

Gaming

Der weltweite Games-Markt wird sich bis 2025 mehr als verdoppeln

Die Videospiel-Industrie befindet sich in einem gewaltigen Transformationsprozess, weg von produktorientierten und hin zu As-a-Service-Geschäftsmodellen. In-Game-Micropayments beginnen zudem die Ökonomie von Spielen zu verändern. Gleichzeitig werden neue Technologien wie 5G, Cloud Gaming und Virtual Reality (VR) eine neue Phase der Innovation einleiten. Insgesamt wird der weltweite Games-Markt von 130 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf mehr … „Der weltweite Games-Markt wird sich bis 2025 mehr als verdoppeln“ weiterlesen

E-Learning

Der weltweite Markt für virtuelle Schulen wird bis 2025 um 13 Prozent pro Jahr wachsen

Für die einen sind sie Ausdruck der Demokratisierung, für die anderen der Ökonomisierung der Bildung: virtuelle Schulen (= Schulen, in denen der Unterricht ausschließlich online stattfindet). Der Markt wird weltweit von 2,4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf 6,4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 wachsen. Rund 93 Prozent des Gesamtmarktes entfallen auf die USA, rund … „Der weltweite Markt für virtuelle Schulen wird bis 2025 um 13 Prozent pro Jahr wachsen“ weiterlesen

Luftfahrt

Biokraftstoffe gewinnen in der Luftfahrtindustrie zunehmend an Bedeutung

Biokraftstoffe sind eine Alternative zu erdölbasierten Flugzeugtreibstoffen und ein wirksames Instrument, die durch die Luftfahrt verursachten CO2-Emissionen zu senken. Der weltweite Markt für Biokraftstoffe in der Luftfahrt wird sich von 61 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf 131 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 mehr als verdoppeln. << Alle Projektionen Märkte Quellen Zion Market Research (2019): Aviation … „Biokraftstoffe gewinnen in der Luftfahrtindustrie zunehmend an Bedeutung“ weiterlesen

Roboter Landwirtschaft

Der Absatz von Agrarrobotern wird sich bis 2025 mehr als verzehnfachen

Wurden im Jahr 2018 weltweit rund 60.000 Agrarroboter verkauft, werden es im Jahr 2025 bereits 727.000 sein. Zu den stark wachsenden Segmenten gehören Drohnen und autonom fahrende Traktoren. Ursachen für den Boom von Automatisierungstechnologien in der Landwirtschaft sind die Notwendigkeit, Anbauflächen immer effizienter zu nutzen, um die Nahrungsmittelnachfrage einer wachsenden Weltbevölkerung zu decken, steigende Kosten, der … „Der Absatz von Agrarrobotern wird sich bis 2025 mehr als verzehnfachen“ weiterlesen

robo taxi

2030: Weltweit sind fast vier Millionen Robo-Taxis auf den Straßen

Im Jahr 2020 werden weltweit rund 2.000 autonom fahrende Taxis unterwegs sein. Bis 2030 wird ihre Zahl auf fast vier Millionen steigen. Die meisten dieser Fahrzeuge werden elektrisch angetrieben werden, sodass durch die breite Nutzung entsprechender Mobilitätsdienstleistungen (Mobility-as-a-Service) CO2-Emissionen deutlich gesenkt werden können. << Alle Projektionen Märkte Quellen Robo-Taxi Market – Global Forecast to 2030

A visual-based positioning service

Visuelle Positionierungstechnologien werden eine ultrapräzise Lokalisierung ermöglichen

Das Londoner Start-up Scape hat eine Positionierungstechnologie entwickelt, die eine ultrapräzise Lokalisierung im Zentimeterbereich ermöglicht und damit deutlich genauer ist als GPS. Das Herzstück der Technologie ist die “Vision Engine”, die einen Echtzeitabgleich von Kamera-Bildern mit 3D-Karten in der Cloud ermöglicht. Visuelle Positionierungstechnologien bilden die Basis für Zukunftstechnologien wie Augmented-Reality oder das autonome Fahren. << Alle … „Visuelle Positionierungstechnologien werden eine ultrapräzise Lokalisierung ermöglichen“ weiterlesen

Kabelloses Laden

Smarte Möbel werden elektronische Geräte drahtlos laden

Design und Zukunftstechnologie vereinen sich im Tisch ‘FurniQi’, der Qi-kompatible elektronische Geräte drahtlos auflädt. Das Ladepad ist in die Tischoberfläche integriert. Möbel zum kabellosen Laden dürften schon bald in immer mehr Haushalten zu finden sein. << Alle Projektionen Märkte Quellen Bildquelle: Fonesalesman Fonesalesman (2019): FurniQi Side Table

Arzneimittel

Kontaktlinsen werden Medikamente freisetzen

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Polymerforschung IAP entwickeln gemeinsam mit israelischen und deutschen Partnern Kontaktlinsen, die in Zukunft gezielt Medikamente freisetzen sollen. Kontaktlinsen als Trägersystem für Wirkstoffe ermöglichen eine deutlich längere Kontaktzeit des Medikaments mit dem Gewebe im Auge. Das neue Beschichtungssystem aus Liposomen und Glykopolymeren soll nicht nur die Freisetzung des Medikaments steuern, sondern auch die … „Kontaktlinsen werden Medikamente freisetzen“ weiterlesen

Werbung

Orbital Displays: Der Himmel wird zur Werbefläche

Das russische Start-up Startrocket will Satelliten als ‘Pixel’ nutzen, um Werbebotschaften am Nachthimmel erscheinen zu lassen. Markennamen könnten wie Sternbilder über den Himmel wandern. Die ersten Anzeigen sollen ab 2021 geschaltet werden – allerdings müssen noch regulatorische Hürden überwunden werden. << Alle Projektionen Märkte Quellen Bildquelle: Startrocket Christian, Jon (2019): Pepsi Plans to Project a … „Orbital Displays: Der Himmel wird zur Werbefläche“ weiterlesen

Biokunststoff

Die Nachfrage nach Biokunststoffen wird weiter steigen

Biobasierte und biologisch abbaubare Kunststoffe, als Ersatz für herkömmliches Plastik, sind ein Zukunftsmarkt. Bis 2023 soll die Produktionskapazität weltweit um 11,7 Prozent pro Jahr auf 2,7 Millionen metrische Tonnen wachsen. Vor allem in der Verpackungsindustrie kommen Biokunststoffe zum Einsatz. << Alle Projektionen Märkte Quellen BCC Research (2019): Global Markets and Technologies for Bioplastics

Algorithmus

Algorithmen werden wissenschaftliche Publikationen ‘schreiben’

Das erste maschinengenerierte Buch ‘Lithium-Ion Batteries’, das bei Springer Nature erscheint, entstand mithilfe eines Algorithmus, der von Wissenschaftlern der Goethe-Universität Frankfurt entwickelt wurde. Das Buch bietet eine strukturierte, automatisch generierte Zusammenfassung einer großen Anzahl aktueller Forschungsartikel zum Thema Lithium-Ionen-Batterien. Als Autor des Buches wird der Algorithmus ‘Beta Writer’ genannt. Das Spektrum wissenschaftlicher Publikationen wird in Zukunft … „Algorithmen werden wissenschaftliche Publikationen ‘schreiben’“ weiterlesen

Voice control

2023: 20 Millionen Fahrzeuge sind mit Amazon Alexa, Google Assistant etc. ausgestattet

Da Sprachassistenten zuhause immer beliebter werden, erwarten Verbraucher zunehmend, Amazon Alexa, Google Assistant oder Apple Siri auch im Fahrzeug nutzen zu können. Eine zunehmende Anzahl von OEMs ist nun bereit, den Verbraucherwünschen zu entsprechen und die Sprachassistenten in ihre Fahrzeuge zu integrieren – trotz Bedenken hinsichtlich der Daten und des Brandings. << Alle Projektionen Märkte … „2023: 20 Millionen Fahrzeuge sind mit Amazon Alexa, Google Assistant etc. ausgestattet“ weiterlesen

Hirn-Computer-Interface

Hirn-Maschine-Schnittstellen können in Zukunft minimal-invasiv platziert werden

Australische Wissenschaftler haben mit ‘the Stentrode’ eine minimal-invasive neuronale Schnittstelle entwickelt, die es Menschen mit schweren Lähmungen ermöglichen soll zu kommunizieren. Das Interface wird mit einem Verfahren namens zerebrale Angiographie durch Blutgefäße bis an die vorgesehene Stelle eingeführt, so dass eine offene Gehirnoperation nicht notwendig ist. Signale werden an eine in der Brust implantierte drahtlose … „Hirn-Maschine-Schnittstellen können in Zukunft minimal-invasiv platziert werden“ weiterlesen

Künstliche Intelligenz

Augenärzte werden Künstliche Intelligenz für eine verbesserte Diagnostik nutzen

KI kann die diagnostische Präzision von Ärzten verbessern. Eine neue Studie der Google-AI-Forschungsgruppe zeigt, dass Ärzte und Algorithmen, die zusammenarbeiten, effektiver sind als der jeweilige Arzt oder die Algorithmen allein. Durchgeführt wurde der Test auf dem Gebiet der diabetischen Retinopathie (eine Verschlechterung des Sehens als Folge des Diabetes mellitus). Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Algorithmen … „Augenärzte werden Künstliche Intelligenz für eine verbesserte Diagnostik nutzen“ weiterlesen

Virtual Twin

Der Einsatz von digitalen Zwillingen wird stark steigen

Der weltweite Markt für digitale Zwillinge wird um rund ein Drittel von 9,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf 13 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 wachsen. Bei einem digitalen Zwilling (‘digital twin’) handelt es sich um eine virtuelle Repräsentation z. B. einer Maschine, Anlage, eines Gebäudes etc. über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Technologische Fortschritte wie … „Der Einsatz von digitalen Zwillingen wird stark steigen“ weiterlesen

Farming Machine Learning

Künstliche Intelligenz wird den Geschmack von Agrarprodukten optimieren

Forscher am MIT haben mithilfe Künstlicher Intelligenz den Geschmack von Basilikum verbessert. Durch den Einsatz von Algorithmen konnten die Wachstumsbedingungen bestimmt werden, die sich am positivsten auf das Aroma und den Geschmack des Basilikums auswirkten. Das Beispiel zeigt, wie Maschinelles Lernen in Zukunft zur Optimierung von Agrarprodukten beitragen kann. << Alle Projektionen Märkte Quellen Knight, Will … „Künstliche Intelligenz wird den Geschmack von Agrarprodukten optimieren“ weiterlesen

Reichweite

2023: Superbatterien ermöglichen E-Autos mit einer Reichweite von bis zu 1.000 Kilometern

Das schweizerische Start-up Innolith hat einen Lithium-Ionen-Akku in der Entwicklung, der eine deutlich höhere Energiedichte aufweist und mit einer einzigen Batterieladung eine Reichweite von 1.000 Kilometern ermöglichen soll. Anstelle brennbarer organischer Verbindungen werden kostengünstigere anorganische Elektrolyte verwendet. Für die Elektromobilität könnte die Innovation einen entscheidenden Durchbruch markieren. Die Entwicklung und Vermarktung soll noch rund drei bis fünf Jahre … „2023: Superbatterien ermöglichen E-Autos mit einer Reichweite von bis zu 1.000 Kilometern“ weiterlesen

Floating City

Schwimmende Städte werden neuen Lebensraum bieten

Infolge des Klimawandels steigt der Meeresspiegel. Dies bekommen heute insbesondere kleine Inselstaaten zu spüren, mittel- bis langfristig aber auch immer mehr Regionen an den dicht besiedelten Küsten. Die Bjarke Ingels Group und ein Unternehmen namens Oceanix haben nun den Vereinten Nationen ein Konzept für schwimmende Städte präsentiert, bei dem sich Module künstlicher Inseln hexagonal zu immer … „Schwimmende Städte werden neuen Lebensraum bieten“ weiterlesen

Flugzeugkabine

2030: Vernetzte Flugzeugkabinen stellen sich auf die Bedürfnisse der Passagiere ein

Auf der Messe für Kabinenausstattung, Aircraft Interiors Expo, in Hamburg hat Airbus seine Vision für die Flugzeugkabine im Jahr 2030 vorgestellt. Das Internet der Dinge verbindet die verschiedenen Kabinenelemente zu einem Ökosystem, das Passagieren eine ‘Connected Experience’ mit personalisierten Erlebnissen und qualitativ hochwertigen Bordservices ermöglicht. Vernetzte Sitze erlauben es den Passagieren zum Beispiel, ihre bevorzugte Sitzeinstellung … „2030: Vernetzte Flugzeugkabinen stellen sich auf die Bedürfnisse der Passagiere ein“ weiterlesen

Edible insects

Essbare Insekten entwickeln sich in den nächsten Jahren zu einem Milliardenmarkt

Eine wachsende Weltbevölkerung und die damit einhergehende höhere Nachfrage nach proteinreicher Nahrung machen es notwendig, neue Nahrungsquellen zu erschließen. Insekten sind eine günstige und nachhaltige Alternative zur traditionellen Nutzviehhaltung. Mit einer jährlichen Wachstumsrate von 24,4 Prozent wird der globale Markt für essbare Insekten im Jahr 2030 ein Volumen von rund acht Milliarden US-Dollar erreichen. << … „Essbare Insekten entwickeln sich in den nächsten Jahren zu einem Milliardenmarkt“ weiterlesen

Smart Car

Der Markt für Fahrzeugsoftware wird sich durch autonome Autos bis 2030 vervierfachen

Der weltweite Markt für Fahrzeugsoftware wird sich nach Schätzungen von Continental von heute 280 Milliarden US-Dollar auf 1,2 Billionen US-Dollar im Jahr 2030 mehr als vervierfachen. Wesentlicher Wachstumstreiber ist der steigende Bedarf an fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen in automatisierten und autonomen Fahrzeugen. Um Unfälle zu vermeiden, müssen Signale von Radar-, Kamera- und Lasersensoren verarbeitet werden. Um auch in … „Der Markt für Fahrzeugsoftware wird sich durch autonome Autos bis 2030 vervierfachen“ weiterlesen

Athleten

Digitale Technologien werden im Sport weiter an Bedeutung gewinnen

Der weltweite Sporttechnologiemarkt wird von 8,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf 31,1 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024  wachsen. Dies entspricht einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von knapp über 20 Prozent. Wichtige Anwendungsbereiche sind u. a. ‘smarte Stadien’, Wearables, E-Sports und Software zur Analyse sportlicher Leistungen. Wachstumstreiber sind vor allem ein zunehmendes Interesse der Zuschauer und eine … „Digitale Technologien werden im Sport weiter an Bedeutung gewinnen“ weiterlesen

Flugzeugflügel

Neue Flügelkonzepte werden eine höhere Aerodynamik von Flugzeugen ermöglichen

Forscher der NASA und des MIT haben ein neues Flügelkonzept entwickelt, zusammengesetzt aus Hunderten von winzigen identischen Teilen. Die Flügel sollen flexibel eine für das jeweilige Flugmanöver geeignete Form annehmen können und so ein aerodynamischeres und treibstoffsparendes Fliegen erlauben. Aufgrund seiner Struktur ist der Flügel zudem deutlich leichter. Gebaut werden könnten die Flügel von Schwärmen kleiner, … „Neue Flügelkonzepte werden eine höhere Aerodynamik von Flugzeugen ermöglichen“ weiterlesen

Versicherung

KI wird Versicherungsbetrüger durch Sprachanalyse erkennen

Versicherungsbetrug verursacht Kosten in Milliardenhöhe. Eine von Intelligent Voice, Strenuus und der University of East London entwickelte Software kombiniert Künstliche Intelligenz und Spracherkennungstechnologien, um die Emotionen und die Sprache von Anrufern zu analysieren und die Glaubwürdigkeit von Versicherungsansprüchen zu bewerten. Die Produktivität von Versicherungsmitarbeitern kann so gesteigert werden, weil diese nur noch die Fälle eingehender … „KI wird Versicherungsbetrüger durch Sprachanalyse erkennen“ weiterlesen

Elektroauto

Der Batteriemarkt wird exponentiell wachsen, getrieben von Elektrofahrzeugen

Vom Boom bei Elektroautos profitieren die Batteriehersteller. Bis zum Jahr 2025 wird sich der Markt für Lithium-Ionen-Batterien auf mehr als 1.000 GWh vervierfachen, im Jahr 2030 soll er nahezu 2.000 GWh umfassen. Der Zugang zu Schlüsselrohstoffen wie Nickel wird zu einem immer wettbewerbskritischeren Faktor. Die Dominanz asiatischer Hersteller wird weiter zunehmen. << Alle Projektionen Märkte Quellen … „Der Batteriemarkt wird exponentiell wachsen, getrieben von Elektrofahrzeugen“ weiterlesen

Schlaf

Matratzen werden unseren Schlaf analysieren und optimieren

Regeneration 4.0: Das US-Unternehmen Eight Sleep macht Matratzen smart. Neben diversen Sensoren zur Überwachung von Atem- und Herzfrequenz sowie Bewegungen verfügt ‘The Pod’ auch über die Möglichkeit, die Temperatur von 12,8 bis 46 Grad in getrennten Zonen zu regulieren. Die Matratze lässt sich mit Smarphone und Smart Home verbinden und soll einen deutlich erholsameren Schlaf … „Matratzen werden unseren Schlaf analysieren und optimieren“ weiterlesen

Reifen

Aus Synthesekautschuk werden Reifen mit 30 bis 50 Prozent weniger Abrieb hergestellt

Natürlicher Kautschuk ist ein begrenzter Rohstoff. Fraunhofer-Forscher haben einen biomimetischen Synthesekautschuk mit optimiertem Abriebverhalten (BISYKA) entwickelt, der in Zukunft nicht nur Rohstoff-Engpässe lösen könnte, sondern erstmals auch die Eigenschaften von Naturkautschuk übertrifft. Die Reifen aus Synthesekautschuk verlieren 30 Prozent weniger Masse, der Profilverlust beträgt sogar nur die Hälfte. Das neue Material soll sogar für Hochleistungs-LKW-Reifen geeignet sein. … „Aus Synthesekautschuk werden Reifen mit 30 bis 50 Prozent weniger Abrieb hergestellt“ weiterlesen

Mini-Fabrik

Beauty-Produkte können in Zukunft direkt im Laden in Losgröße 1 produziert werden

Fraunhofer-Forscherinnen und -Forscher haben ein System entwickelt, das es ermöglicht, eine personalisierte Gesichtscreme wirtschaftlich zu produzieren. Die Beauty-Minifabrik, die direkt im Laden aufgestellt werden kann, umfasst eine komplette Produktionsstraße, die Maschinensteuerung, Rohstoffe, Tiegel und Deckel sowie Messgeräte, um den Feuchtigkeits- und Fettgehalt der Haut zu analysieren. Die Bedienung erfolgt über ein Touchdisplay, am Ende der … „Beauty-Produkte können in Zukunft direkt im Laden in Losgröße 1 produziert werden“ weiterlesen

Klimawandel

Die Niederschlagsmuster für Anbaugebiete werden sich deutlich verändern

Wissenschaftler erwarten deutliche Niederschlagsveränderungen für wichtige Kulturen wie Weizen, Soja, Reis und Mais – auch bei zukünftig reduzierten Treibhausgasemissionen. Modellberechnungen zeigen, dass Teile Europas, Afrikas, Amerikas und Australiens trockener werden, die Tropen und der Norden hingegen feuchter. Das mittlere Emissionsszenario geht beispielsweise davon aus, dass etwa 27 Prozent der Weizenanbauflächen in Australien weniger Niederschlag bekommen. << Alle Projektionen … „Die Niederschlagsmuster für Anbaugebiete werden sich deutlich verändern“ weiterlesen

Condition Monitoring

Akustische Sensoren werden mögliche Ausfallzeiten von Maschinen erkennen

Das Fraunhofer IDMT hat ein intelligentes Wartungssystems für Produktionsanlagen vorgestellt: Smarte Sensoren verarbeiten Geräusche so gezielt, dass sie Rückschlüsse auf den technischen Zustand einer Anlage ziehen können (Condition Monitoring). Fehler und sich abzeichnende Schäden werden frühzeitig erkannt, sodass Ausfallzeiten vermieden werden. << Alle Projektionen Märkte Quellen Bildquelle: Fraunhofer IDMT Fraunhofer IDMT (2019): Smarte akustische Sensoren … „Akustische Sensoren werden mögliche Ausfallzeiten von Maschinen erkennen“ weiterlesen

Designated Driver

Zertifizierte Fahrer werden autonome Fahrzeuge bei Bedarf fernsteuern

Noch sind die Fähigkeiten autonomer Fahrzeuge begrenzt. Sicherheitsrisiken drohen insbesondere bei schlechtem Wetter und unvorhergesehenen Ereignissen. Das US-Start-up Designated Driver bietet hier ein Brückenkonzept, bis die Technologie weiter ausgereift ist: Remote Driving as a Service. Zertifizierte Fahrer übernehmen, wenn es notwendig ist, die Fernsteuerung des autonomen Fahrzeuges. Der ‘Fernfahrer’ bekommt die Sicht aus dem Fahrzeug in … „Zertifizierte Fahrer werden autonome Fahrzeuge bei Bedarf fernsteuern“ weiterlesen

Rücksendung

Der Markt für Rückwärtslogistik wird von 2017 bis 2025 um fast 50 Prozent wachsen

Die Rückwärtslogistik umfasst den Rücktransport von Produkten und Komponenten vom Endkunden zum Produzenten zwecks Rückgabe, Umtausch, Reparatur, Entsorgung oder Recycling. Der weltweite Markt wird von 415 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017 auf 604 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 wachsen. Wachstumstreiber sind der weiter boomende Onlinehandel sowie staatliche Vorschriften, die die Zahl der Rückrufe, beispielsweise in … „Der Markt für Rückwärtslogistik wird von 2017 bis 2025 um fast 50 Prozent wachsen“ weiterlesen

Lager

Die Lagerautomatisierung wird die Anforderungen an die Mitarbeiter verändern

Immer mehr Logistikunternehmen in Europa investieren in die Lagerautomatisierung. Heute verrichten viele Beschäftige einfache, manuelle Aufgaben wie das Kommissionieren, Sortieren, Bewegen und Versenden von Waren. Die Zahl dieser Beschäftigten könnte sinken, da fast die Hälfte der befragten Unternehmen angab, dass die Automatisierungstechnik den im Lagerbetrieb nötigen Arbeitsaufwand reduzieren wird. Auch die Aufgabenprofile werden sich verändern. … „Die Lagerautomatisierung wird die Anforderungen an die Mitarbeiter verändern“ weiterlesen

Kunde

3D- und Virtual-Reality-Previews werden sich als neuer Touchpoint im Reisemarkt etablieren

Die Virtualisierung (3D-Simulationen, Augmented und Virtual Reality, Avatare, Live-Video-Streaming etc.) bietet zahlreiche Möglichkeiten, neue Berührungspunkte entlang der Customer Journey zu schaffen – etwa in den Phasen ‘Inspirieren’, ‘Vorerleben’, ‘Teilen’ oder ‘Erinnern’. Fluggesellschaften und Hotels werden zum Beispiel immersive Virtual-Reality-Previews anbieten (‘Try before buy’). << Alle Projektionen Märkte Quellen FutureManagementGroup AG (2017): Die Zukunft des Reisens. Wie … „3D- und Virtual-Reality-Previews werden sich als neuer Touchpoint im Reisemarkt etablieren“ weiterlesen

Automatisierung

2025: 50.000 Warenlager setzen Roboter ein

Bis 2025 werden weltweit über vier Millionen Roboter in mehr als 50.000 Warenlagern eingesetzt werden. Im Jahr 2018 nutzten nur 4.000 Warenlager Roboter. Vor allem der wachsende E-Commerce und die Etablierung von Same-Day-Delivery-Services als Standard erfordern eine immer flexiblere, effizientere und automatisierte Abwicklung. << Alle Projektionen Märkte Quellen ABI research (2019): 50,000 Warehouses to Use … „2025: 50.000 Warenlager setzen Roboter ein“ weiterlesen

Rückverfolgbarkeit

2030: Lebensmittel lassen sich 100-prozentig bis zu ihrem Ursprung rückverfolgen

Zwei Drittel der Unternehmen der Ernährungsindustrie in Deutschland (68 Prozent) prognostizieren eine hundertprozentige Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln bis zum Warenursprung dank digitaler Technologien wie Big Data oder Blockchain für das Jahr 2030. Getrieben wird diese Entwicklung durch die steigenden Anforderungen der Verbraucher an Transparenz und Qualität. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des … „2030: Lebensmittel lassen sich 100-prozentig bis zu ihrem Ursprung rückverfolgen“ weiterlesen

Games

Hirn-Schnittstellen werden personalisiertere Gaming-Erlebnisse ermöglichen

Hirn-Maschine-Schnittstellen, zum Beispiel non-invasive EEG-Sensoren, die in einer VR-Brille integriert sind, monitoren im Gehirn elektrische Signale und verwandeln sie in Datenpunkte. Game-Designer könnten diese Daten nutzen, um Spiele zu entwickeln, die unterschiedlich auf den Nutzer reagieren, je nachdem, ob dieser aufgeregt, fröhlich, traurig oder gelangweilt ist. Avatare könnten Gamer noch perfekter in der virtuellen Welt repräsentieren, … „Hirn-Schnittstellen werden personalisiertere Gaming-Erlebnisse ermöglichen“ weiterlesen

Fachkräftemangel

2025: Deutschlandweit fehlen bis zu 2,9 Millionen Arbeitskräfte

In den nächsten Jahren wird in fast allen Branchen die Nachfrage nach Arbeitskräften zurückgehen. Ursache hierfür sind Effizienzgewinne durch den technischen Fortschritt und – demografiebedingt – geringere Zuwachsraten bei der Bruttowertschöpfung. Insgesamt reduziert sich die Nachfrage nach Erwerbspersonen bis zum Jahr 2025 um 500.000. Dennoch wird die Fachkräftelücke bis auf 2,9 Millionen Personen weiter anwachsen. Fehlen … „2025: Deutschlandweit fehlen bis zu 2,9 Millionen Arbeitskräfte“ weiterlesen

Eye tracking

Aufmerksamkeit wird zum Zahlungsmittel

Die App Preshow ermöglicht es, dass Nutzer kostenlos Kinokarten erhalten – wenn sie vorher Werbung schauen. Bezahlt wird mit 15 bis 20 Minuten Aufmerksamkeit. Dabei überwacht die Frontkamera des Smartphones per Eye-Tracking, ob die Werbung auch wirklich angesehen wird. Das Verfahren dürfte  die Werbefinanzierung als Erlösmodell im Content- und Entertainment-Bereich auf eine neue Stufe heben. … „Aufmerksamkeit wird zum Zahlungsmittel“ weiterlesen

Einzelhandel

Blockchain-Technologien finden zunehmend Einsatz im Einzelhandel

Das Tracking von Einzelhandelgütern via Blockchain-Technologien wird sich in den nächsten Jahren zu einem Wachstumsmarkt mit hoher Dynamik entwickeln. Bis 2023 wächst der weltweite Markt um 139 Prozent pro Jahr auf rund 4,5 Milliarden US-Dollar. Allein in den USA wird die Zahl der Einzelhändler, die die Technologie nutzen, um 7.500 Prozent auf 15.000 steigen. Zu … „Blockchain-Technologien finden zunehmend Einsatz im Einzelhandel“ weiterlesen

Solar

Fahnen werden Strom aus Sonnen- und Windenergie erzeugen

Wissenschaftler der University of Manchester haben zwei Zukunftstechnologien kombiniert: Piezoelektrische Bänder und flexible Photovoltaikzellen. Die Energy-Harvesting-Flaggen sind in der Lage, zum Beispiel Funksensoren und kleine tragbare Elektronikgeräte mit aus Wind- und Sonnenenergie geerntetem Strom zu versorgen. << Alle Projektionen Märkte Quellen The University of Manchester (2019): Researchers develop flags that generate energy from wind and sun

Mobilität

Der europäische Carsharing-Markt wird bis 2024 pro Jahr um ein Drittel wachsen

Steigende Taxipreise und hohe Kosten für den Besitz eines Fahrzeuges sind wesentliche Treiber für diese Entwicklung. Die zunehmende Verbreitung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen wird das Wachstum zusätzlich pushen. Insgesamt wird der Carsharing-Markt in Europa von 570 Millionen US-Dollar im Jahr 2018 auf rund vier Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 wachsen. << Alle Projektionen Märkte Quellen Graphical … „Der europäische Carsharing-Markt wird bis 2024 pro Jahr um ein Drittel wachsen“ weiterlesen

Personenkilometer

Die globale Mobilität wird bis 2030 um 55 % auf 70 Billionen Personenkilometer wachsen

Die globale Nachfrage nach Mobilität wird für eine breite Palette von Verkehrsmitteln weiter steigen. Trotz der Auswirkungen auf die Umwelt wird auch die Autonutzung weiter zunehmen. Neue Entwicklungen wie zum Beispiel Carsharing oder Ridehailing werden daran zunächst nichts ändern. Die Anzahl der mit Autos zurückgelegten Personenkilometer wird von 2020 bis 2030 um 35 % steigen. << … „Die globale Mobilität wird bis 2030 um 55 % auf 70 Billionen Personenkilometer wachsen“ weiterlesen

Arbeitsplatz

Sensorik und KI werden eine höhere Ergonomie am Arbeitsplatz ermöglichen

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI) und Hitachi haben gemeinsam eine KI-basierte Technologie entwickelt, die Arbeitsabläufe erfasst und diese hinsichtlich Effizienz, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz optimiert. Ein mit Sensoren ausgestatteter Anzug erkennt und quantifiziert in Echtzeit die physische Beanspruchung und informiert Nutzer über Fehlhaltungen. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und eines zunehmenden Fachkräftemangels … „Sensorik und KI werden eine höhere Ergonomie am Arbeitsplatz ermöglichen“ weiterlesen

Artificial intelligence

Bis 2030 werden 80 Prozent der Aufgaben im Projektmanagement von KI übernommen

Künstliche Intelligenz wird zunehmend traditionelle Funktionen aus dem Projekt-, Programm- und Portfoliomanagement wie Datenerfassung, Tracking und Reporting übernehmen und so das Auftreten unvorhergesehener Projektprobleme und Risiken im Zusammenhang mit menschlichem Versagen reduzieren. Führungskräfte müssen ihre Teams so besetzen, dass diese die Anforderungen von Künstlicher Intelligenz und smarten Maschinen als neue Stakeholder bewältigen können. << Alle … „Bis 2030 werden 80 Prozent der Aufgaben im Projektmanagement von KI übernommen“ weiterlesen

Ersatzteile

Blockchain-Technologien werden zunehmend den Kfz-Aftermarket beeinflussen

Die Blockchain-Technologie wird die Geschäftsprozesse aller am Aftermarket beteiligten Akteure – wie Lieferanten, Händler, Einkaufsgruppen, Einzelhändler, Werkstätten und Verbraucher – radikal vereinfachen und beschleunigen. Zu den Vorteilen gehören zum Beispiel smarte Verträge (Smart Contracts), eine höhere Transparenz über Preise und Eigentumsverhältnisse, eine schnellere Zahlungsabwicklung, ein besserer Schutz vor Betrugsfällen und Produktfälschungen sowie das Umgehen von … „Blockchain-Technologien werden zunehmend den Kfz-Aftermarket beeinflussen“ weiterlesen

Wasserbedarf

Der weltweite Wasserbedarf wird bis 2050 um 20 bis 30 Prozent steigen

Bereits heute haben drei von zehn Menschen keinen Zugang zu sicherem Trinkwasser. Der Klimawandel wird die Wasserknappheit in Zukunft noch verschärfen. Am stärksten betroffen sind die Menschen in den ärmsten Regionen der Erde. Schreitet der Druck auf die Wasserressourcen gleichermaßen fort, sind 2050 zum Beispiel rund 40 Prozent der globalen Getreideproduktion gefährdet. Um die Wasserversorgung zu … „Der weltweite Wasserbedarf wird bis 2050 um 20 bis 30 Prozent steigen“ weiterlesen

Modular

Modulare MicroLED-Displays machen TVs zu einem Mittel der Raumgestaltung

Mit ‘The Wall’ hat Samsung ein Display vorgestellt, das ein maßgeschneidertes Seherlebnis ermöglicht. Die innovative MicroLED-Technologie soll in Konkurrenz zu OLED-Displays treten. Dank der modularen Bauweise der MicroLED-Displays ist eine flexible Anpassung an unterschiedliche Wünsche möglich. Kunden können sich für zusätzliche Module entscheiden, um ihr Display an größere Räume anzupassen. Dabei werden künftig auch unkonventionelle … „Modulare MicroLED-Displays machen TVs zu einem Mittel der Raumgestaltung“ weiterlesen

Landwirtschaft

Landwirte setzen zunehmend Roboter ein, um Anbauflächen effizienter zu nutzen

Der weltweite Umsatz mit Agrarrobotern wird von 7,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf 87,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 steigen. Roboter und Automatisierungstechnologien haben das Potenzial, die Qualität und die Erträge von Nutzpflanzen drastisch zu verbessern, die Menge der eingesetzten Chemikalien zu reduzieren, dem Arbeitskräftemangel in der Landwirtschaft entgegenzuwirken und die wirtschaftliche Nachhaltigkeit kleinerer Betriebe … „Landwirte setzen zunehmend Roboter ein, um Anbauflächen effizienter zu nutzen“ weiterlesen

Weltraumtourismus

Der Weltraumtourismus wird bis 2030 eine 23-Milliarden-Dollar-Industrie sein

Weltraumhotels, Freizeitpark-Trips und Langstreckenflüge über den Orbit für wohlhabende Passagiere gehören zu den Chancen, die der Weltraumtourismus eröffnet – der technologische Fortschritt und sinkende Kosten machen es möglich. Unternehmen wie SpaceX und Virgin Galactic investieren bereits heute hohe Summen, um Touristen ins All zu bringen. << Alle Projektionen Märkte Quellen Unsted, Sam (2019): Human Spaceflight Could … „Der Weltraumtourismus wird bis 2030 eine 23-Milliarden-Dollar-Industrie sein“ weiterlesen

Car HMI

Sprachassistenten werden in der Ära des vernetzten Fahrzeugs zum führenden HMI

Da Fahrzeuge immer stärker vernetzt und mit Sensoren ausgerüstet werden, haben KI-Technologien das Potenzial, eine wichtige Rolle im Bereich der Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI) zu spielen. Sprachgestützte intelligente Assistenten für die Fahrzeugsteuerung, das Infotainment und mehr werden in der kommenden Ära des vernetzten Fahrzeugs zum führenden HMI werden. Zum Beispiel strebt Amazon die Integration von Alexa in … „Sprachassistenten werden in der Ära des vernetzten Fahrzeugs zum führenden HMI“ weiterlesen

Wearables

Die digitale Transformation wird den Einsatz von Wearables vorantreiben

Die Zahl der weltweit verkauften Wearables wird von 198,5 Millionen im Jahr 2019 auf 279 Millionen im Jahr 2023 steigen. Dies entspricht einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 8,9 Prozent. Fast die Hälfte der Geräte stellen smarte Uhren, sogenannte Smart Watches. Wichtige Wachstumsfelder sind der Gesundheitsbereich und der zunehmende Einsatz von Wearables in Unternehmen, wo sie … „Die digitale Transformation wird den Einsatz von Wearables vorantreiben“ weiterlesen

Solarfolie

Solarfolien der nächsten Generation machen das IoT unabhängig von Kabeln und Batterien

Es wird immer mehr Geräte und Objekte geben, die elektrische Energie benötigen. Das Start-up Enerthing will das Internet der Dinge von Kabeln und Batterien befreien und entwickelt Photovoltaikfolien, die auch das künstliche Licht in Gebäuden nutzen, um Strom zu produzieren. Der energieautonome Betrieb von Geräten ist insbesondere dort von Vorteil, wo entweder Batterien häufig ausgetauscht werden … „Solarfolien der nächsten Generation machen das IoT unabhängig von Kabeln und Batterien“ weiterlesen

Handel Roboter

Roboter werden die Inventur übernehmen

Der von MetraLabs entwickelte Inventur-Roboter TORY erkennt und erfasst 99 Prozent aller RFID-getaggten Waren. Seine Geschwindigkeit übertrifft die einer manuellen Inventur um das 10-fache. TORY startet nach Ladenschluss die Bestandsaufnahme, indem er sich autonom durch die Verkaufsfläche bewegt. Notwendige Nachbestellungen können zeitnah ausgelöst werden. Der Kunde profitiert von einer besseren Warenverfügbarkeit. Aktuell wird der Roboter in … „Roboter werden die Inventur übernehmen“ weiterlesen

3D-Druck-Häuser

Bis 2030 entstehen Millionen Wohnhäuser mithilfe von 3D-Konstruktionsdruckern

Der Einsatz von 3D-Druck-Technologien im Baugewerbe wird in den nächsten Jahren stark zunehmen – auch beim Bau der Gebäude selbst. Gerade hat Saudi Arabien einen 3D-Konstruktionsdrucker vom dänischen Hersteller COBOD erworben. Bis 2030 sollen mit Unterstützung des ‘BOD2’, dem derzeit schnellsten 3D-Konstruktionsdrucker der Welt, 1,5 Millionen Wohnhäuser im Wüstenstaat entstehen und so die Wohnsituation verbessert … „Bis 2030 entstehen Millionen Wohnhäuser mithilfe von 3D-Konstruktionsdruckern“ weiterlesen

Virtuelle Karte

2022: B2B-Zahlungen mit virtuellen Karten überschreiten die eine Billion-Dollar-Grenze

Der Zahlungswert virtueller Karten (temporäre ‘Karten’, die nur für eine einzelne Transaktion oder eine begrenzte Dauer genutzt werden) wird im B2B-Bereich von 568 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf rund eine Billion US-Dollar im Jahr 2022 steigen – mit rund zwei Prozent ein dann allerdings immer noch kleiner Anteil im B2B-Geldtransfer. Das Gesundheitswesen wird der … „2022: B2B-Zahlungen mit virtuellen Karten überschreiten die eine Billion-Dollar-Grenze“ weiterlesen

Recruiting

Recruiting-Roboter führen in Zukunft Bewerbungsgespräche – ohne Vorurteile

Mehrere Jahre hat das Unternehmen Furhat Robotics an der Enwicklung des sozialen Roboters Tengai gearbeitet, der in Zukunft u. a. Bewerbungsgespräche führen soll. Ziel ist es, menschliche Vorurteile etwa in Hinblick auf das Geschlecht oder die Herkunft eines Bewerbers im Recruiting-Prozess auszuschließen. Tengai stellt seine Fragen immer in der gleichen Reihenfolge und auf die gleiche … „Recruiting-Roboter führen in Zukunft Bewerbungsgespräche – ohne Vorurteile“ weiterlesen

EC-Karte

Biometrische Bankkarten werden Pins überflüssig machen

Das auf den Schutz von Daten, Identitäten und geistigem Eigentum spezialisierte Unternehmen Gemalto hat eine biometrische Bankkarte entwickelt, die es ermöglicht, sich über den Fingerabdruck anstatt einer Pin zu authentifizieren. Der Fingerabdruck-Sensor ist in die Karte integriert. Um das Sicherheitsrisiko zu minimieren, ist der Fingerabdruck selbst ebenfalls nur lokal auf der Karte gespeichert. In Zusammenarbeit mit … „Biometrische Bankkarten werden Pins überflüssig machen“ weiterlesen

Drohne

Drohnen übernehmen die Lieferung zeitkritischer Güter von Land zu Schiff

Die von Airbus entwickelte Zustelldrohne Skyways soll bis zu vier Kilogramm Fracht, darunter beispielsweise Ersatzteile, medizinische Hilfsgüter oder Bargeld, autonom auf Schiffe fliegen können, die bis zu drei Kilometer vor der Küste vor Anker liegen. Lieferungen könnten bis zu sechsmal schneller erfolgen, bei 90 Prozent niedrigeren Kosten und einem geringeren CO2-Fußabdruck. Getestet wird das Konzept in … „Drohnen übernehmen die Lieferung zeitkritischer Güter von Land zu Schiff“ weiterlesen

Medikament

Pillen ersetzen das Spritzen von Medikamenten

Das Start-up Rani Therapeutics hat eine Pille entwickelt, die sich im Verdauungstrakt durch eine chemische Reaktion auflöst. Dabei bläst sich ein kleiner Ballon auf, der eine Mikronadel aus Zuckerkristallen schmerzlos durch die Darmwand sticht. Das Verfahren soll das Spritzen von Medikamenten ersetzen, das bei chronischen Erkrankungen wie zum Beispiel Diabetes zum Einsatz kommt. Ein in … „Pillen ersetzen das Spritzen von Medikamenten“ weiterlesen

Medizinische Implantate

Neue Technologien werden das “Internet des Körpers” vor Hacking schützen

Kabellose Medizin-Implantate – vom Herzschrittmacher bis zur Insulinpumpe – sowie Wearables finden zunehmende Verbreitung. Ein Sicherheitsrisiko: Das “Internet des Körpers” kann theoretisch gehackt werden, denn die Signale sind noch in fünf bis zehn Metern Entfernung erfassbar. Forscher der Purdue University haben nun ein Gerät entwickelt, das Signale in einem niedrigeren elektromagnetischen Bereich abgibt und die … „Neue Technologien werden das “Internet des Körpers” vor Hacking schützen“ weiterlesen

Bildung

Der Weltmarkt für E-Learning wird sich bis 2026 mehr als verdoppeln

Der weltweite E-Learning-Markt wird von 176 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017 auf 398 Milliarden US-Dollar im Jahr 2026 wachsen. Dies entspricht einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 9,5 Prozent. Die Schlüsselfaktoren, die das Marktwachstum begünstigen, sind eine höhere Flexibilität beim Lernen, niedrigere Kosten, ein einfacherer Zugang und eine erhöhte Effektivität durch neue Lernformate. Gleichzeitig steigt die … „Der Weltmarkt für E-Learning wird sich bis 2026 mehr als verdoppeln“ weiterlesen

Data Analytics

Big Data Analytics wird die Rolle von Führungskräften verändern

Big Data Analytics wird es ermöglichen, dass Führungskräfte in Zukunft in Echtzeit Informationen über den Erfolg oder Misserfolg von Entscheidungen und Maßnahmen erhalten. Dies hat große Relevanz für die Strategie des Unternehmens und wird neue Anforderungen an Jobprofile stellen. Um das Potenzial von Big Data voll ausschöpfen zu können, müssen Führungskräfte eng mit Datenwissenschaftlern und … „Big Data Analytics wird die Rolle von Führungskräften verändern“ weiterlesen

Fliegendes Motorrad

In wenigen Jahren sind die ersten fliegenden Motorräder im Einsatz

Das Unternehmen Jetpack Aviation nimmt ab sofort Vorbestellungen für “The Speeder” entgegen, einem fliegenden Motorrad, das Geschwindigkeiten von bis zu 240 km/h erreichen soll. Der Senkrechtstarter fliegt nicht elektrisch, sondern wird von Turbinen angetrieben. Zielgruppen sind zunächst zahlungskräftige Privatkunden sowie Rettungsdienste und das Militär. Der Stückpreis des”Speeder” liegt bei 380.000 US-Dollar. << Alle Projektionen Märkte … „In wenigen Jahren sind die ersten fliegenden Motorräder im Einsatz“ weiterlesen

Innovation

Der Maschinen- und Anlagenbau wird verstärkt mit Start-ups kooperieren

Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau zeigt sich start-up-affin. Bereits heute kooperieren nach einer Befragung des VDMA 55 Prozent der Firmen aus allen Maschinenbau-Clustern mit Start-ups. 73 Prozent der Befragten planen es innerhalb der nächsten drei Jahre zu tun. Die wichtigsten Motive für die Kooperation sind mit 93 Prozent der Zugang zu neuen Technologien und mit 90 Prozent die … „Der Maschinen- und Anlagenbau wird verstärkt mit Start-ups kooperieren“ weiterlesen

Fake Voices

In Zukunft lässt sich jede Stimme überzeugend imitieren oder simulieren

Das US-Startup Modulate.ai ermöglicht es mit Hilfe künstlicher Intelligenz, Stimmen beliebiger Personen in Echtzeit nachzubilden. So kann man ein Telefongespräch als Barack Obama führen oder einfach sein Alter und Geschlecht verändern. Zum Einsatz kommen soll die Technologie u. a. beim Online-Gaming, um die Spielerfahrung zu verbessern. Auch in Call-Centern könnten Fake Voices in Zukunft ein … „In Zukunft lässt sich jede Stimme überzeugend imitieren oder simulieren“ weiterlesen