Rohstoff-Innovationen

  • Die Verknappung von Rohstoffen und steigende Preise führen zu einem Umdenken.
  • Neue und bessere Abbau- und Fördertechniken, alternative und synthetische Rohstoffe, Ressourcen-Effizienz in der Produktion durch Prozess-Innovationen und neue Technologien sowie Recycling gewinnen an Bedeutung.
  • Ziel der Kreislaufwirtschaft ist es, die eingesetzten Rohstoffe über den Lebenszyklus einer Ware hinaus wieder vollständig in den Produktionsprozess zurückzuführen. So könnten durch ein weltweites Recycling von Batterien aus Elektrofahrzeugen wertvolle Rohstoffe gespart werden.
  • Der Anbau nachwachsender Rohstoffe zur Herstellung ökologisch nachhaltigerer Produkte gewinnt gegenüber der Verwendung des Grundstoffes Erdöl weiter an Bedeutung.
  • Unternehmen können durch Rohstoff-Innovationen Kosten sparen, zusätzlichen Nutzen bieten, ökologischer wirtschaften und somit Wettbewerbsvorteile realisieren.

Subfaktoren

  • Alternative fossile Brennstoffe
  • Alternative Fuels
  • Biokunststoffe
  • Biomining
  • Künstliche fossile Brennstoffe
  • Recycling