Zunehmende Wettbewerbsintensität

  • Das Zusammenwirken verschiedener ZukunftsfaktorenZukunftsfaktoren sind Trends, Technologien und Themen, die als treibende Kräfte zukünftiger Veränderungen wirken. Ein Thema bezeichnet ein Phänomen, das zukünftige Veränderungen in eine oder mehrere Richtungen verursacht. Religiöse Konflikte Militärische Konflikte Ein Trend ist... More bedingt, dass die Wettbewerbsintensität über praktisch alle Branchen hinweg spürbar zunimmt.
  • Wichtige wettbewerbstreibende Faktoren sind die Emanzipation der Kunden, die Globalisierung und die Beschleunigung.
  • In Folge der gestiegenen Wettbewerbsintensität wird es immer schwieriger Wettbewerbsvorteile dauerhaft zu sichern.
  • Unternehmen reagieren mit einem Konzert aus Qualitätsverbesserungen, verstärkten Innovationsbemühungen, Erhöhung der Kosteneffizienz und Steigerung der Flexibilität.
  • Die Wechselbereitschaft der Kunden wird in ZukunftDie Zukunft ist ein vielschichtiges Konzept und weitaus komplexer als gemeinhin angenommen: "die Zukunft" als vor uns liegende Zeit existiert nicht. So bietet es sich an, von der Zukunft im Plural zu sprechen. Der Begriff "Zukünfte" impliziert eine gewisse Offenheit und einen Mangel an Vorherhsehba... More weiter zunehmen.
  • Online-Informationsmöglichkeiten verschärfen den Wettbewerb. Die zunehmende mobile Nutzung des Internets wird dazu führen, dass Kunden auch im Laden immer öfter online einen Preisvergleich durchführen.
  • Durch die Digitalisierung und den Markteintritt von Technologie- und IT-Unternehmen wird der Wettbewerb in vielen Branchen weiter zunehmen.

Subfaktor

  • Spezialisierung