Zunehmende Arbeitslosigkeit gering Qualifizierter

  • Der Wandel der Industriestaaten in Dienstleistungs- und Wissensgesellschaften und der TrendIm allgemeinen Sprachgebrauch ist Trend einer der am häufigsten verwendeten Begriffe, wenn es um die Zukunft geht. Im unternehmerischen Zukunftsmanagement hat der Begriff eine klar definierte Bedeutung. Ein Trend beschreibt demnach kumulative, sich aus einer großen Zahl ähnlicher Entscheidungen u... More zu steigenden Kompetenzanforderungen führen dazu, dass der Bedarf an nicht qualifizierter Arbeit sinkt.
  • Menschen ohne höheren Schulabschluss oder berufliche Ausbildung gehören zu den Verlierern dieser Entwicklung und sind zunehmend von Arbeitslosigkeit bedroht.
  • Vor allem die Automatisierung und Digitalisierung werden sich negativ auf diejenigen auswirken, die gering qualifiziert oder im Niedriglohnsektor beschäftigt sind.
  • Auch wenn die weltweite Arbeitslosenquote in den nächsten Jahren voraussichtlich stagnieren wird: Absolut wird die Zahl der Arbeitslosen steigen, da die Erwerbsbevölkerung schneller wächst, als neue Arbeitsplätze geschaffen werden.
  • Die Entwicklung wirksamer Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsmarktchancen und zur Reintegration von gering Qualifizierten in den Arbeitsmarkt gewinnt an Bedeutung.