Soziale Rollen

Veränderte Rollenbilder

  • Modernisierung und gesellschaftlicher Wandel führen zu einer Veränderung sowohl klassischer geschlechtlicher als auch sozialer Rollenbilder.
  • Feminisierung, Individualisierung, Flexibilisierung und Interkulturisierung sind hier wesentliche Einflussfaktoren.
  • Die Rollenbilder von ‘Mann’ und ‘Frau’ verschwimmen zunehmend. Geschlechtsspezifische Unterschiede in der Erwerbsbeteiligung haben seit Anfang des 21. Jahrhunderts zum Beispiel stark abgenommen.
  • In alternden Gesellschaften kommt es zudem zu einem Wandel der Rollenbilder der (jungen) Alten. Sie treten aus der gesellschaftlichen Rollenlosigkeit heraus – als Konsumenten, Arbeitnehmer etc.
  • Sich in einer immer schneller wandelnden und komplexeren Welt zurechtzufinden und an veränderte, zunehmend hybride und multiple Rollenbilder anzupassen, stellt viele Menschen vor große Herausforderungen.