Windkraft

Der globale Energiebedarf wird bis 2040 um rund ein Drittel steigen

Verantwortlich für das Wachstum sind vor allem verbesserte Lebensstandard in den aufstrebenden asiatischen Ländern. Die gute Nachricht: 85 Prozent des Wachstums der Energieversorgung werden nach dem aktuellen BP Energy Outlook von erneuerbaren Energien und Erdgas erzeugt, wobei die Erneuerbaren bis 2040 zum größten Energieträger bei der weltweiten Stromerzeugung werden. Die schlechte Nachricht: Trotz dieser positiven … „Der globale Energiebedarf wird bis 2040 um rund ein Drittel steigen“ weiterlesen

Herausforderung Energieversorgung

Wirtschaftswachstum und höhere Bevölkerungszahlen sind die Treiber des steigenden globalen Energiebedarfs. Zwar wird der Anteil der erneuerbaren Energien im Energiemix kontinuierlich ausgebaut, ein Großteil des globalen Energiebedarfs wird aber noch lange mit fossilen Brennstoffen (Öl, Kohle und Gas) gedeckt werden. Aufgrund der Verknappung fossiler Brennstoffe und damit verbundener Preissteigerungen sowie als Reaktion auf den Klimawandel … „Herausforderung Energieversorgung“ weiterlesen

Steigender globaler Energiebedarf

Der globale Energiebedarf wird in den nächsten Jahrzehnten weiter ansteigen. Höhere Energieeffizienz und Einsparpotenziale werden den Mehrbedarf nur marginal bremsen. Zwar wird der Energieverbrauch in den heute entwickelten Ländern zukünftig nicht mehr so stark wachsen oder sogar sinken, die erhöhte Nachfrage in den Entwicklungs- und Schwellenländern lässt die weltweite Energienachfrage bis 2040 allerdings um ein … „Steigender globaler Energiebedarf“ weiterlesen