Rohstoffknappheit

Verknappung natürlicher Ressourcen

  • Der Verbrauch natürlicher Ressourcen steigt mit der weiter wachsenden Weltbevölkerung und dem zunehmend höheren Wohlstandsniveau.
  • Gleichzeitig werden wichtige Lebensräume für Pflanzen und Tiere zerstört: Die biologische Vielfalt, ein potenziell unerschöpfliches Reservoir an Ressourcen, nimmt ab.
  • Die steigende Nachfrage nach Nahrung, Energie und Konsumgütern bei gleichzeitiger Knappheit, Unerschließbarkeit oder Endlichkeit der Vorkommen könnte bei einigen Ressourcen schon bald zu Engpässen oder Preissprüngen führen, beispielsweise bei Erdöl oder High-Tech-Metallen.
  • Die Verknappung von Trinkwasser und Nahrungsmitteln wird in einigen Regionen die Gefahr von Verteilungskonflikten um Land und Wasser erhöhen.
  • Rohstoff-Effizienz, -Alternativen und -Innovationen gewinnen an Bedeutung.

Subfaktoren