Kundendominierte Märkte

  • Der Kunde von heute ist souveräner und unberechenbarer als früher.
  • Mit dem Internet ist ihm ein Instrument an die Hand gegeben, das es ihm ermöglicht, Preise und Leistungen verschiedener Anbieter zu vergleichen und sich gezielt für die Angebote zu entscheiden, die seinen individuellen Bedürfnissen am besten entsprechen. Das mobile Internet und Location Based Services werden diesen TrendIm allgemeinen Sprachgebrauch ist Trend einer der am häufigsten verwendeten Begriffe, wenn es um die Zukunft geht. Im unternehmerischen Zukunftsmanagement hat der Begriff eine klar definierte Bedeutung. Ein Trend beschreibt demnach kumulative, sich aus einer großen Zahl ähnlicher Entscheidungen u... More noch verstärken.
  • Gleichzeitig vernetzen sich die Kunden untereinander. Über Social Media sprechen sie Empfehlungen aus oder raten anderen vom Kauf ab. Verbreitet sich Kritik viral, kann dies einen erheblichen Einfluss auf das Image einer Marke haben.
  • Nie war der Kunde so mächtig wie heute. Er verlangt, in den Produktionsprozess eingebunden zu werden oder tritt selbst als Anbieter auf. Kundendominierte virtuelle Tauschbörsen, Auktionshäuser und Marktplätze entwickeln sich zu einer ernstzunehmendem Konkurrenz für etablierte Online-Händler und den stationären Einzelhandel.

Subfaktoren