Ausgleich für Beschleunigung und Komplexität

  • Globalisierung, Beschleunigung, höhere Anforderungen an den Einzelnen, das Verwischen der Grenze zwischen Arbeit und Freizeit sowie die in allen Bereichen zunehmende Komplexität lassen das Bedürfnis nach Entschleunigung und einer besseren Work-Life-Balance wachsen.
  • Während die einen Stabilität in einer stärkeren Verankerung in der Region und in der Hinwendung zu traditionellen Werten suchen, finden andere den notwendigen Ausgleich in spirituellen Erfahrungen oder einer gesundheitsorientierten Lebensweise.
  • Der Wunsch nach maximaler Bequemlichkeit (Convenience) oder Erlebnismehrwerten prägt das Freizeit- und Konsumverhalten.

Subfaktoren