LKW-Fahrer überwachen Fahrzeuge in Zukunft aus der Ferne

Das schwedische Transportunternehmen Einride hat seinen ersten Remote Pod Operator eingestellt. Die Lkw-Fahrerin Tiffany Heathcott arbeitet in einer Steuerungszentrale, von der aus sie den sogenannten Einride Pod überwacht, der im automatisierten Fahrmodus betrieben wird. Die Operatoren, die speziell für ihre Tätigkeit geschult werden, sollen zukünftig gleich mehrere Pods gleichzeitig beobachten und bei Bedarf eingreifen. Die … „LKW-Fahrer überwachen Fahrzeuge in Zukunft aus der Ferne“ weiterlesen

In Zukunft arbeiten wir im Metaverse

Das Metaverse wird die Zukunft der Arbeitswelt prägen. Zahlreiche Unternehmen arbeiten an dieser Vision. Meta aka Facebook, nimmt hier eine Vorreiterrolle ein und betreibt ‘Horizon Workrooms’, das als Arbeitsumgebung produziert ist. Tastatur und Desktop erscheinen in VR. Avatare arbeiten gemeinsam an Whiteboards. Wer kein VR-Headset hat oder mobil unterwegs ist, kann per Webcam teilnehmen, wie … „In Zukunft arbeiten wir im Metaverse“ weiterlesen

Per Smartphone buchbare Work-Pods ermöglichen ein flexibles und mobiles Arbeiten

Das in London ansässige Design-Startup Make.Work.Space hat eine smarte Arbeitsstation für das neue Zeitalter des hybriden Arbeitens entwickelt. Die ‘Pods’ verfügen über einen Schreibtisch, verschiedene Anschlüsse und Lademöglichkeiten, einen Beamer sowie Kamera und Mikrofon für Video-Konferenzen. Gebucht werden können sie über eine spezielle App. Sie sollen u. a. in großen Bahnhöfen, öffentlichen Gebäuden sowie Einkaufs- … „Per Smartphone buchbare Work-Pods ermöglichen ein flexibles und mobiles Arbeiten“ weiterlesen

Leichte AR-Brillen ersetzen zunehmend das Smartphone

Vuzix, einer der führenden Anbieter von Smart Glasses und Augmented Reality-Technologien, bringt 2021 eine neue AR-Brille auf den Markt. Durch ein deutlich schlankeres Design ist die smarte Bille kaum noch von konventionellen Brillen zu unterscheiden. Eine wesentliche Neuerung der ‘Next Generation Smart Glasses’ ist der Einsatz von Mikro-LED-Displays, die eine hohe Helligkeit und Auflösung bei geringem Stromverbrauch … „Leichte AR-Brillen ersetzen zunehmend das Smartphone“ weiterlesen

Performance

KI überwacht und managt Arbeitsleistung

Künstliche Intelligenz leistet einen wesentlichen Beitrag dazu, dass wir nicht nur deutlich fokussierter und effizienter arbeiten, sondern dabei gleichzeitig auch noch mehr Freude empfinden. Arbeitspakete und Aufgaben werden von der KI nicht nur nach zeitlicher Priorität, sondern auch nach individuellen Stärken, persönlichen Vorlieben, aktuellem Aufmerksamkeitslevel etc. verteilt. Leistungsziele werden spielerisch visualisiert und Mitarbeiter so motiviert. … „KI überwacht und managt Arbeitsleistung“ weiterlesen

Fachkräftemangel

Verschärfter globaler Kampf um Talente

Durch die Digitalisierung und die Möglichkeit, für fast jedes Unternehmen von überall aus zu arbeiten, hat sich der globale Wettbewerb um Talente und Wissensträger weiter intensiviert. Unternehmen arbeiten weltweit mit Universitäten zusammen, um frühzeitig die vielversprechendsten Talente zu rekrutieren. High Potentials bieten ihr Können auf internationalen Plattformen an. Wichtig sind nicht mehr nur das Karriereversprechen, … „Verschärfter globaler Kampf um Talente“ weiterlesen

Büro

Arbeitsumgebungen sind virtualisiert

Die gesamte Arbeitsinfrastruktur ist cloud-basiert. Schnittstellen, Programme und Geräte können per Sprach- und Gestensteuerung bedient werden. Das virtuelle Büro lässt sich nach individuellen Bedürfnissen und Vorlieben gestalten. Hologramm-Konferenzen sind Realität. Die meisten Mitarbeiter sind nur noch ein oder zwei Tage in der Woche im Unternehmen. In einer hochgradig immersiven Welt lassen sich Arbeitsumgebungen überall und … „Arbeitsumgebungen sind virtualisiert“ weiterlesen

Gamifizierte Lebenswelt

Durch die Digitalisierung und Mixed-Reality-Anwendungen werden immer mehr Spielelemente in das wirkliche Leben integriert. Nicht nur der Bereich Freizeit und Unterhaltung wird maßgeblich durch entsprechende Angebote geprägt, sondern auch das Bildungswesen, das Gesundheitssystem, der Handel und vor allem die Arbeitswelt profitieren von Gamification-Lösungen. Aufgaben und Prozesse werden in Spielherausforderungen und Schwierigkeitsgraden strukturiert, um die Motivation … „Gamifizierte Lebenswelt“ weiterlesen

Telepräsenz Telepresence

Telepräsenzroboter erleichtern die Zusammenarbeit aus der Ferne

GoBe Robots, eine Tochter von Blue Ocean Robotics, hat eine neue Generation ihrer klimafreundlichen Telepräsenzroboter vorgestellt, die aufgrund der COVID-19-Pandemie eine erhebliche Nachfrage verzeichnen. Der neue Roboter, der zum Beispiel aus dem Home Office ferngesteuert werden kann, ermöglicht die Kommunikation über einen 21,5-Zoll-Bildschirm, der das Gesicht des Benutzers in natürlicher Größe wiedergibt. Eine Weitwinkel-Frontkamera und eine zoombare … „Telepräsenzroboter erleichtern die Zusammenarbeit aus der Ferne“ weiterlesen

Virtual Reality

VR-Umgebungen erleichtern die Kooperation räumlich getrennt arbeitender Personen

Visualisierungsexperten aus dem Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) und fünf baden-württembergischen Hochschulen und Universitäten haben im Projekt ‘Virtuelle Kollaborationslabore Baden-Württemberg’ (KoLab-BW) eine neue Softwareplattform entwickelt, die die Kooperation räumlich getrennt arbeitender Personen in virtuellen Umgebungen (Virtual bzw. Augmented Reality, VR/AR) ermöglicht. Anwender können sich mit Hilfe der VR-Software sowie kostengünstiger, kommerziell verfügbarer VR-Brillen und Controllern in einem … „VR-Umgebungen erleichtern die Kooperation räumlich getrennt arbeitender Personen“ weiterlesen

HomeLife StyleHome-based Work to Reduce Carbon Footprint in the Environment Home-based Work to Reduce Carbon Footprint in the Environment Home-Based Work

Neue Arbeitsmodelle helfen, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren

Die Besorgnis darüber, wie sich menschliches Handeln auf die Umwelt auswirkt, hat stark zugenommen. Zunehmend beeinflusst die Frage nach dem CO2-Fußabdruck – und wie dieser gesenkt werden kann – auch die Unternehmenspolitik. Die Gestaltung von Arbeit kann hier ein wesentlicher Hebel sein. Allein das Angebot, verstärkt im Home Office zu arbeiten, dürfte pro Industrienation Millionen … „Neue Arbeitsmodelle helfen, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren“ weiterlesen

Kran Fernsteuerung

Kranführer werden mehrere Kräne in Echtzeit fernsteuern

Dank 5G können Kranführer in Zukunft gleich mehrere Baumaschinen bedienen –  ohne überhaupt auf der Baustelle sein zu müssen. Die neue Mobilfunkgeneration macht eine zentrale Fernsteuerung in Echtzeit möglich. Lange Wartezeiten im Kran werden vermieden. Die Arbeitskraft von Kranführern kann so, insbesondere vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels, deutlich effizienter genutzt werden. Getestet wird die Technologie … „Kranführer werden mehrere Kräne in Echtzeit fernsteuern“ weiterlesen

Flow

Künstliche Intelligenz wird Mitarbeiter dabei unterstützen, im ‘Flow’ zu bleiben

Wissenschaftler am Karlsruher Institut für Technologie forschen an der Entwicklung intelligenter Informationssysteme, die ‘Flow’ in Echtzeit erkennen und verarbeiten. Es geht um eine Zukunft, in der Arbeitgeber den Geisteszustand ihrer Mitarbeiter mit physiologischen Signalen vermessen, damit diese bei ihrer Arbeit im ‘Flow’ bleiben, also zum Beispiel nicht durch E-Mails oder Benachrichtigungen im falschen Moment abgelenkt werden. … „Künstliche Intelligenz wird Mitarbeiter dabei unterstützen, im ‘Flow’ zu bleiben“ weiterlesen

Augmented Reality

AR-Brillen werden mobile Endgeräte zu virtuellen Desktops erweitern

Das chinesische Unternehmen Rokid hat eine Augmented-Reality-Brille entwickelt, die über leistungsstarke Rechenpower verfügt und trotzdem leicht zu tragen ist. Gekoppelt mit einem Smartphone bietet die Brille beispielweise einen virtuellen Desktop zum Arbeiten. Rokid Glass kombiniert Sprach-, Gesten- und Touch-Interaktionen mit einem fesselnden 3D-Erlebnis. AR-Brillen werden in Zukunft zu einer weiteren Flexibilisierung der Arbeit beitragen, weil wir … „AR-Brillen werden mobile Endgeräte zu virtuellen Desktops erweitern“ weiterlesen

Fahrzeug Lebensraum

Fahrzeuge werden zu Arbeits- und Lebensräumen

In autonom fahrenden Autos wird der Fahrer zum Passagier – und kann sich anderen Aufgaben widmen. Der Fahrzeuginnenraum wird zum Wohnzimmer oder Büro – große Displayoberflächen ermöglichen es, zu arbeiten, mit Entertainment-Angeboten zu entspannen oder im buchstäblichen Sinne des Wortes mobil zu shoppen. An den Fahrerlebnissen von morgen forscht das Fraunhofer IAO im MXT Lab … „Fahrzeuge werden zu Arbeits- und Lebensräumen“ weiterlesen

Recruiting

Recruiting-Roboter führen in Zukunft Bewerbungsgespräche – ohne Vorurteile

Mehrere Jahre hat das Unternehmen Furhat Robotics an der Enwicklung des sozialen Roboters Tengai gearbeitet, der in Zukunft u. a. Bewerbungsgespräche führen soll. Ziel ist es, menschliche Vorurteile etwa in Hinblick auf das Geschlecht oder die Herkunft eines Bewerbers im Recruiting-Prozess auszuschließen. Tengai stellt seine Fragen immer in der gleichen Reihenfolge und auf die gleiche … „Recruiting-Roboter führen in Zukunft Bewerbungsgespräche – ohne Vorurteile“ weiterlesen

Data Analytics

Big Data Analytics wird die Rolle von Führungskräften verändern

Big Data Analytics wird es ermöglichen, dass Führungskräfte in Zukunft in Echtzeit Informationen über den Erfolg oder Misserfolg von Entscheidungen und Maßnahmen erhalten. Dies hat große Relevanz für die Strategie des Unternehmens und wird neue Anforderungen an Jobprofile stellen. Um das Potenzial von Big Data voll ausschöpfen zu können, müssen Führungskräfte eng mit Datenwissenschaftlern und … „Big Data Analytics wird die Rolle von Führungskräften verändern“ weiterlesen

Autonomous Trucks

Remote-Kontrolle: Fernfahrer 4.0

Die gesamte Logistik ist automatisiert. Autonome Lkw benötigen keinen Fahrer mehr an Bord, müssen aber fernüberwacht werden. Der ‘Fernfahrer 4.0’ kontrolliert von einem Remote-Monitoring-Zentrum aus bis zu zehn Lkw und profitiert von einer deutlich verbesserten Work-Life-Balance, da Überstunden entfallen und er in der Nähe seines Wohnortes arbeitet. Damit hat der Beruf auch für den Nachwuchs … „Remote-Kontrolle: Fernfahrer 4.0“ weiterlesen

Modulares Wohnen

Arbeits- und Lebensräume sind hoch flexibel

Arbeits- und Lebensräume können flexibel an sich verändernde Bedürfnisse angepasst werden. Das beinhaltet den Zweck der Nutzung des Raumes selbst (Multifunktionalität), die Aufteilung der Räume, die Ausstattung, aber auch Größe und Ort des Raumes. Gebäude sind modular aufgebaut und die einzelnen Module, zum Beispiel eine Wohneinheit, transportabel, zum Beispiel von Gebäude A in Stadt B … „Arbeits- und Lebensräume sind hoch flexibel“ weiterlesen

Stadtflucht

Immer mehr Menschen leben auf dem Land

Der Trend zur Urbanisierung hat sich teilweise umgekehrt. Immer mehr Menschen ziehen es wieder vor, auf dem Land zu leben. Treiber dieser Entwicklung sind stark gestiegene Mieten und die hohen Umweltbelastungen in den Städten. Möglichkeiten des Virtual-Reality-Home-Offices, des Instant-Online-Shoppings (Lieferung der Bestellung innerhalb von zwei Stunden) sowie des Pendelns per autonom fahrenden Auto zum Arbeitsplatz … „Immer mehr Menschen leben auf dem Land“ weiterlesen

Finanzen

Bedingungsloses Grundeinkommen

Die Geschwindigkeit und die Auswirkungen der Digitalisierung waren stärker als gedacht. Zwar haben wirtschaftlich die positiven Effekte überwogen, gleichzeitig ist die Arbeitslosigkeit durch die Automatisierung aber zunächst stark gestiegen. Ein bedingungsloses Grundeinkommen wurde eingeführt. Nun wagen immer mehr Menschen den Weg in die Selbständigkeit. Die Start-up-Kultur boomt, die Wirtschaft floriert, viele engagieren sich ehrenamtlich. Es … „Bedingungsloses Grundeinkommen“ weiterlesen

Entrepreneurisierung

Boomende Start-up-Kultur

Start-ups verzeichnen Rekordinvestitionen. Digitalisierung, Regionalisierung und eine anhaltend gute Wirtschaftslage sind die wesentlichen Treiber dafür, dass immer mehr Menschen den Schritt in die Selbständigkeit wagen und mit ihren Produkten und Dienstleistungen am Markt bestehen können. Vor allem in urbanen Räumen sind komplexe Start-up-Ökosysteme entstanden. Der Begriff Risiko-Kultur ist positiv besetzt. << Alle Szenarien Märkte

High Speed

High-Speed-Mobilität durch Vakuum-Röhren

Hochgeschwindigkeitstransportsysteme (Hyperloop etc.) verbinden die großen Städte auf den Kontinenten. Die Passagiere werden mit bis zu 1200 km/h in Magnetbahnen durch Vakuum-Röhren befördert. Die neuen Transportsysteme haben den kontinentalen Flugverkehr deutlich entlastet. Die Fahrt ist preiswert und umweltfreundlich. Arbeitnehmer haben eine höhere Flexibilität hinsichtlich ihres Arbeitsortes. Waren können schnell über große Strecken transportiert werden. << … „High-Speed-Mobilität durch Vakuum-Röhren“ weiterlesen

Produktionslinie

In Zukunft können Unternehmen flexibel an Standorten direkt in Kundennähe produzieren

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA hat zusammen mit mehreren europäischen Unternehmen die mobile Mini-Fabrik ‘CassaMobile’ entwickelt, die  maßgeschneiderte Produkte innerhalb kürzester Zeit direkt vor Ort herstellen kann. Die Fabrik im Container kann per LKW transportiert werden und ist modular aufgebaut. Die Prozesskette lässt sich durch den Austausch von Modulen flexibel ändern oder erweitern. … „In Zukunft können Unternehmen flexibel an Standorten direkt in Kundennähe produzieren“ weiterlesen

Selbständigkeit

2068: Die traditionelle Vollzeitbeschäftigung existiert nicht mehr

Fast zwei Drittel der befragten Millennials sind sich einig: “Die traditionelle Vollzeitbeschäftigung wird in 50 Jahren weitgehend verschwunden sein und Freiberufler werden 75 Prozent der US-Belegschaft ausmachen”. 68 Prozent der Befragten glauben zudem, dass der Hauptzweck der Arbeit auch in Zukunft darin bestehen wird, “genug Geld zu verdienen, um so zu leben, wie man will” – … „2068: Die traditionelle Vollzeitbeschäftigung existiert nicht mehr“ weiterlesen