Kamera-Drohnen dokumentieren unser Leben

Schon bald könnten Selfie-Sticks überflüssig sein. Das US-amerikanische Technologie- und Social-Media-Unternehmen Snap Inc. hat eine fliegende Kamera vorgestellt: Pixy. “Alles, was du brauchst, um den Moment aus einer neuen Perspektive einzufangen, liegt direkt in deiner Hand”, wirbt das Unternehmen. Mit einem einfachen Tastendruck fliegt die Kamera in voreingestellten Flugbahnen. Pixy kann schweben, kreisen oder dem Nutzer folgen … „Kamera-Drohnen dokumentieren unser Leben“ weiterlesen

Leichte AR-Brillen ersetzen zunehmend das Smartphone

Vuzix, einer der führenden Anbieter von Smart Glasses und Augmented Reality-Technologien, bringt 2021 eine neue AR-Brille auf den Markt. Durch ein deutlich schlankeres Design ist die smarte Bille kaum noch von konventionellen Brillen zu unterscheiden. Eine wesentliche Neuerung der ‘Next Generation Smart Glasses’ ist der Einsatz von Mikro-LED-Displays, die eine hohe Helligkeit und Auflösung bei geringem Stromverbrauch … „Leichte AR-Brillen ersetzen zunehmend das Smartphone“ weiterlesen

Smart Home

Wohnumgebungen passen sich intelligent an

Vernetzte Haustechnik ist ein flächendeckender Standard. Alle Objekte, Geräte und Installationen im Haushalt sind smart und miteinander vernetzt. Zentral sind nicht einzelne Gadgets, sondern komplette Wohnumgebungen, die sich intelligent anpassen. Das Zuhause lässt sich in all seinen Funktionen intuitiv über vielfältige Schnittstellen steuern und kennt die Gewohnheiten seiner Bewohner, das heißt, es startet Prozesse und … „Wohnumgebungen passen sich intelligent an“ weiterlesen

Büro

Arbeitsumgebungen sind virtualisiert

Die gesamte Arbeitsinfrastruktur ist cloud-basiert. Schnittstellen, Programme und Geräte können per Sprach- und Gestensteuerung bedient werden. Das virtuelle Büro lässt sich nach individuellen Bedürfnissen und Vorlieben gestalten. Hologramm-Konferenzen sind Realität. Die meisten Mitarbeiter sind nur noch ein oder zwei Tage in der Woche im Unternehmen. In einer hochgradig immersiven Welt lassen sich Arbeitsumgebungen überall und … „Arbeitsumgebungen sind virtualisiert“ weiterlesen

Digitale Unsterblichkeit

Ein Menschheitstraum ist wahr geworden: Unsterblichkeit – zumindest digital. Fortschritte in den Neurowissenschaften und der Computertechnik haben es möglich gemacht, eine digitale Kopie des menschlichen Geistes zu erzeugen. Der digitale Zwilling ‘lebt’ in den unbegrenzten virtuellen Räumen des Internets und tritt virtuell als Hologramm oder materiell als Roboter-Avatar in Erscheinung. Die meisten Menschen erzeugen ihren … „Digitale Unsterblichkeit“ weiterlesen

Gamifizierte Lebenswelt

Durch die Digitalisierung und Mixed-Reality-Anwendungen werden immer mehr Spielelemente in das wirkliche Leben integriert. Nicht nur der Bereich Freizeit und Unterhaltung wird maßgeblich durch entsprechende Angebote geprägt, sondern auch das Bildungswesen, das Gesundheitssystem, der Handel und vor allem die Arbeitswelt profitieren von Gamification-Lösungen. Aufgaben und Prozesse werden in Spielherausforderungen und Schwierigkeitsgraden strukturiert, um die Motivation … „Gamifizierte Lebenswelt“ weiterlesen

Protest

Starke No-Data-Bewegung

Die Datenökonomie hat zu einer starken Polarisierung zwischen denjenigen geführt, die die Vorteile eines vernetzten Lebens und Arbeitens bei maximaler Datentransparenz begrüßen, und denjenigen, die der Nutzung privater Daten durch Dritte skeptisch oder ablehnend gegenüber stehen. Weltweit hat sich eine große No-Data-Bewegung formiert, deren Aktivisten für das Recht der individuellen Datenhoheit kämpfen. Eine Minderheit, der … „Starke No-Data-Bewegung“ weiterlesen

Verbraucher

Lebensmitteltransparenz gewinnt weiter an Bedeutung

75 Prozent der deutschen Verbraucher wünschen sich exakte Informationen darüber, welche Inhaltsstoffe in Lebensmitteln genau enthalten sind und wie diese produziert werden. Nur ein Drittel wünscht sich, dass die Ware möglichst billig ist. Digitale Technologien sollen in Zukunft für Transparenz auf allen Ebenen sorgen: Bereits heute ermöglichen es QR-Code- oder Barcode-Scanner-Apps, Informationen über Inhaltstoffe abzurufen. Große Chancen … „Lebensmitteltransparenz gewinnt weiter an Bedeutung“ weiterlesen

Blutzucker

Wearables werden den Blutzucker kontinuierlich nicht-invasiv messen

Das Berliner Medizintechnik-Start-up Diamontech hat ein Verfahren entwickelt, das eine nicht-invasive Blutzuckermessung ermöglicht. Ein Lichtstrahl wird durch einen speziellen Sensor auf die Haut gelenkt. Dieses Licht erwärmt sehr spezifisch die Glucosemoleküle in der Haut. Die Erwärmung ist so gering, dass sie zwar nicht gespürt, aber gemessen werden kann. Das Gerät berechnet den Blutzuckerwert aus der … „Wearables werden den Blutzucker kontinuierlich nicht-invasiv messen“ weiterlesen

Digital DIY

Digitales DIY eröffnet 2040 völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten im Smart Home

Im Jahr 2040 ist 7G der Standard für die drahtlose Kommunikation – mit Datenübertragungsraten, die 100.000 Mal schneller sind als heute. Diese Ultra-High-Speed-Netzwerke werden es ermöglichen, multisensorische, virtuelle Umgebungen sofort und mit einem Realitätsgrad zu erstellen, der mit der physischen Welt konkurriert.  Der Transfer großer Design-Dateien ermöglicht es zudem, im Smart Home  Kleidung, Spielzeug, Werkzeuge, Accessoires … „Digitales DIY eröffnet 2040 völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten im Smart Home“ weiterlesen

Baustelle 4.0

Baustellen sind vernetzt und (teil-)automatisiert

Digitalisierung, Sensorik, Künstliche Intelligenz und Robotik dominieren sämtliche Abläufe auf der Baustelle, von der Logistik über den Bau bis hin zur Dokumentation. Baumaschinen, Werkzeuge und Materialien kommunizieren miteinander über das Internet der Dinge. Die intelligente Baustelle ist gekennzeichnet durch effiziente Prozesse, ein hohes Maß an Sicherheit und niedrigere Kosten. Autonome Maschinen, Roboter und Drohnen haben … „Baustellen sind vernetzt und (teil-)automatisiert“ weiterlesen

Computerspiel

Die Zukunft des Gaming liegt in der Cloud

Das Aufkommen der 5G-Technologie wird die Gaming-Branche grundlegend verändern und dem Markt für Cloud Gaming zu starkem Wachstum verhelfen. Entsprechende Plattformen bieten Gaming-Enthusiasten einen beispiellosen Zugang zu unzähligen Spielen (ähnlich Streaming-Plattformen) verbunden mit flexiblen Zahlungsmöglichkeiten in Form von Abos auf Monats- oder Jahresbasis. Der Markt für Cloud Gaming wird von einer Milliarde US-Dollar im Jahr … „Die Zukunft des Gaming liegt in der Cloud“ weiterlesen

Sitzbank

Sitzbänke werden zu smarten Hotspots

‘Straßenmöbel’ werden intelligent. Das kroatische Start-up Include produziert u. a. Sitzbänke, die mithilfe von Solarmodulen Strom erzeugen. Passanten können ihre mobilen Endgeräte kabellos aufladen und kostenloses WLAN nutzen. Außerdem sorgt die Beleuchtung der Bank nachts für mehr Sicherheit. Ein integrierter LCD-Bildschirm ermöglicht zudem die Anzeige von Werbung, Stadtauskünften, Benachrichtigungen, Bildern oder anderen Informationen. << Alle Projektionen … „Sitzbänke werden zu smarten Hotspots“ weiterlesen

Datenverarbeitung

Mobile Edge Computing wird bis 2024 um mehr als 50 Prozent pro Jahr wachsen

Mobile Edge Computing bezeichnet die Sammlung und Analyse von Daten an der Quelle der Erzeugung –  am Rande des Netzes anstatt einem zentralen Standort wie der Cloud. Der Vorteil: eine geringere Kommunikationslatenz. Die jährlichen Gesamtausgaben für die Technologie werden sich von 1,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf 11,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 fast … „Mobile Edge Computing wird bis 2024 um mehr als 50 Prozent pro Jahr wachsen“ weiterlesen

5G

5G wird die Robotik revolutionieren

5G, die mobile Internetverbindung der nächsten Generation, ist um ein Vielfaches schneller als ihr Vorgänger. Während Entwickler von Robotern heute noch mit Latenzproblemen kämpfen, wird die Berechnung und Ausführung von Bewegungen in Zukunft quasi in Echtzeit erfolgen. 5G wird zudem den Zugang zu cloud-basierter künstlicher Intelligenz ermöglichen. Roboter werden dadurch in der Lage sein, herauszufinden, … „5G wird die Robotik revolutionieren“ weiterlesen

Programmierbare Textilien

Textilien lassen sich über programmierbare Displays individualisieren

Das chinesisch-amerikanische Unternehmen Pix hat den ersten Rucksack mit programmierbarem Bildschirm vorgestellt. Eine App liefert zahlreiche Designs, der Nutzer kann aber auch eigene Entwürfe oder Texte auf dem Display des Rucksacks darstellen. Mithilfe von LED-Pixeln lassen sich in Zukunft immer mehr Textilien individuell gestalten. Der Verkauf vorgefertigter Designs könnte sich zu einem neuen Geschäftsfeld entwickeln. … „Textilien lassen sich über programmierbare Displays individualisieren“ weiterlesen

Mieten

Die Digitalisierung wird Product-as-a-Service-Geschäftsmodelle fördern

Product-as-a-Service (PaaS) ist ein Geschäftsmodell, das es Kunden ermöglicht, ein gewünschte Wirkung zu kaufen und nicht die Geräte, die diese Wirkung liefern. Das Konzept des Eigentums verliert an Bedeutung: Mieten statt Kaufen heißt die Devise, egal ob im B2B- oder B2C-Bereich. Die Digitalisierung ermöglicht oder fördert entsprechende kreislaufwirtschaftliche Geschäftsmodelle. Der Gebrauch oder Output von Geräten … „Die Digitalisierung wird Product-as-a-Service-Geschäftsmodelle fördern“ weiterlesen

Smart watch

Der Markt für Wearables wird in Europa weiterhin zweistellig wachsen

Die Zahl der in Europa verkauften Wearables wird sich von 28,3 Millionen im Jahr 2018 auf 53,1 Millionen im Jahr 2023 fast verdoppeln. Damit wird der Markt für Wearables auch in den nächsten Jahren zweistellig wachsen. Das Gesamtvolumen wird im Jahr 2023 bei rund 12,4 Milliarden US-Dollar liegen. Größtes Segment mit einem Anteil von über … „Der Markt für Wearables wird in Europa weiterhin zweistellig wachsen“ weiterlesen

A visual-based positioning service

Visuelle Positionierungstechnologien werden eine ultrapräzise Lokalisierung ermöglichen

Das Londoner Start-up Scape hat eine Positionierungstechnologie entwickelt, die eine ultrapräzise Lokalisierung im Zentimeterbereich ermöglicht und damit deutlich genauer ist als GPS. Das Herzstück der Technologie ist die “Vision Engine”, die einen Echtzeitabgleich von Kamera-Bildern mit 3D-Karten in der Cloud ermöglicht. Visuelle Positionierungstechnologien bilden die Basis für Zukunftstechnologien wie Augmented-Reality oder das autonome Fahren. << Alle … „Visuelle Positionierungstechnologien werden eine ultrapräzise Lokalisierung ermöglichen“ weiterlesen

Smart Car

Der Markt für Fahrzeugsoftware wird sich durch autonome Autos bis 2030 vervierfachen

Der weltweite Markt für Fahrzeugsoftware wird sich nach Schätzungen von Continental von heute 280 Milliarden US-Dollar auf 1,2 Billionen US-Dollar im Jahr 2030 mehr als vervierfachen. Wesentlicher Wachstumstreiber ist der steigende Bedarf an fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen in automatisierten und autonomen Fahrzeugen. Um Unfälle zu vermeiden, müssen Signale von Radar-, Kamera- und Lasersensoren verarbeitet werden. Um auch in … „Der Markt für Fahrzeugsoftware wird sich durch autonome Autos bis 2030 vervierfachen“ weiterlesen

Athleten

Digitale Technologien werden im Sport weiter an Bedeutung gewinnen

Der weltweite Sporttechnologiemarkt wird von 8,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf 31,1 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024  wachsen. Dies entspricht einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von knapp über 20 Prozent. Wichtige Anwendungsbereiche sind u. a. ‘smarte Stadien’, Wearables, E-Sports und Software zur Analyse sportlicher Leistungen. Wachstumstreiber sind vor allem ein zunehmendes Interesse der Zuschauer und eine … „Digitale Technologien werden im Sport weiter an Bedeutung gewinnen“ weiterlesen

Wearables

Die digitale Transformation wird den Einsatz von Wearables vorantreiben

Die Zahl der weltweit verkauften Wearables wird von 198,5 Millionen im Jahr 2019 auf 279 Millionen im Jahr 2023 steigen. Dies entspricht einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 8,9 Prozent. Fast die Hälfte der Geräte stellen smarte Uhren, sogenannte Smart Watches. Wichtige Wachstumsfelder sind der Gesundheitsbereich und der zunehmende Einsatz von Wearables in Unternehmen, wo sie … „Die digitale Transformation wird den Einsatz von Wearables vorantreiben“ weiterlesen

Medizinische Implantate

Neue Technologien werden das “Internet des Körpers” vor Hacking schützen

Kabellose Medizin-Implantate – vom Herzschrittmacher bis zur Insulinpumpe – sowie Wearables finden zunehmende Verbreitung. Ein Sicherheitsrisiko: Das “Internet des Körpers” kann theoretisch gehackt werden, denn die Signale sind noch in fünf bis zehn Metern Entfernung erfassbar. Forscher der Purdue University haben nun ein Gerät entwickelt, das Signale in einem niedrigeren elektromagnetischen Bereich abgibt und die … „Neue Technologien werden das “Internet des Körpers” vor Hacking schützen“ weiterlesen

Smarte Textilien

Smarte Textilien werden den Komfort des Fluggastes verbessern

Move ist ein vom Designbüro Layer für Airbus entwickelter Prototyp eines Flugzeugsitzes, der intelligente Textilien und Sensoren einsetzt, um das Erlebnis des Kurz- und Mittelstreckenfliegens in der Economy Class zu verbessern. Der Sitzbezug ermöglicht es den Fluggästen, über eine App verschiedene Faktoren zu überwachen und zu steuern – einschließlich Sitzspannung, Temperatur, Druck und Bewegung. Die leichte, … „Smarte Textilien werden den Komfort des Fluggastes verbessern“ weiterlesen

Smart device

Der weltweite Markt für smarte Uhren wird sich bis 2025 verdreifachen

Der weltweite Smartwatch-Markt wird von 9,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017 auf 31,1 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 wachsen. Wichtige Wachstumsfelder bleiben die Bereiche Gesundheit und Fitness. Die wichtigsten Akteure sind Apple, Google, Garmin, Fitbit, Motorola, Sony Corporation, Samsung Electronics, LG Electronics und Huawei Technologies Co. Ltd. << Alle Projektionen Märkte Quellen Allied Market Research (2019): Smartwatch … „Der weltweite Markt für smarte Uhren wird sich bis 2025 verdreifachen“ weiterlesen

Cyber-Sicherheit

KI-Online-Polizei erhöht Internet-Sicherheit

Das Internet ist durch den Einsatz künstlicher Intelligenz deutlich sicherer geworden. Bedrohungen und wirtschaftliche Schäden durch Cyber-Kriminalität und Cyber-Terrorismus konnten minimiert und die kriminalpolizeiliche Arbeit deutlich vereinfacht und entlastet werden. Die künstliche Intelligenz erkennt Bedrohungen zu einem sehr frühen Zeitpunkt, leitet, teilweise autonom, die entsprechenden Gegenmaßnahmen ein und hilft, die Täter aufzuspüren. << Alle Szenarien … „KI-Online-Polizei erhöht Internet-Sicherheit“ weiterlesen

Smart Pill

Mehr Compliance durch digitale Tabletten

Tabletten mit eingebauter Elektronik haben einen Großteil herkömmlicher Medikamente abgelöst. Die smarten Pillen können fernüberwacht werden und ermöglichen es, dass sich Medikamente gezielt im Körper freisetzen lassen. Angehörige oder Ärzte sind dazu in der Lage, zu kontrollieren, ob Tabletten tatsächlich eingenommen wurden. Auch eine Einnahmekontrolle, um Medikamentenmissbrauch vorzubeugen, ist möglich. Die Low-Cost-Elektronik ist biologisch abbaubar. … „Mehr Compliance durch digitale Tabletten“ weiterlesen

Internet der Dinge

Alles ist smart

Alles ist mit allem vernetzt: Menschen, Computer und smarte Objekte. Low-Cost-Elektronik hat es möglich gemacht, jeden Gegenstand smart zu machen. Gegenstände der physischen Welt könnten wie Links oder Icons in der virtuellen Welt ‘angeklickt’ werden und Informationen ausgeben. Das ‘Internet of Everything’ hat zu einer weiteren Automatisierung von Prozessen geführt, da das Verhältnis von Dingen, … „Alles ist smart“ weiterlesen

USA China

Das Internet hat sich in zwei Teile gespalten

Das Internet hat sich in zwei Teile gespalten – ein US-amerikanisch und ein chinesisch dominiertes. Verantwortlich für diese Entwicklung sind u. a. anhaltende Handelskriege zwischen den beiden Nationen. Während das westliche Internet eine Weiterentwicklung des heutigen Internets ist, basiert das von China dominierte und auch von seinen strategischen Partnern implementierte weiterhin teilweise auf Kontrolle, Zensur … „Das Internet hat sich in zwei Teile gespalten“ weiterlesen

Wearable

Der weltweite Markt für smarte Bekleidung wird stark wachsen

Der weltweite Markt für smarte Bekleidung wird von 3,3 Millionen verkauften Einheiten im Jahr 2017 auf 21,6 Millionen verkaufte Einheiten im Jahr 2021 wachsen. Während vernetzte Kleidung für Verbraucher noch Neuland ist, ist ihr Einsatz im Profisport deutlich weiter verbreitet. Smarte Bekleidung wird im gesamten Wearable-Markt Anteile dazugewinnen. << Alle Projektionen Märkte Quellen  IDC (2017): Worldwide … „Der weltweite Markt für smarte Bekleidung wird stark wachsen“ weiterlesen

Verwaltung

Die Blockchain-Technologie wird die öffentliche Verwaltung optimieren

Die Blockchain-Technologie könnte in Zukunft sämtliche Lebenstransaktionen (Geburt, Schulabschluss, Berufseinstieg, Heirat etc.) des Bürgers in einem dezentralen Datenregister zusammenführen. Dadurch ist es möglich, Verwaltungskosten zu reduzieren. Der Bürger profitiert durch Zeitersparnis sowie höhere Transparenz und Sicherheit. Er entscheidet, wem er wann und wo Zugriffsrechte auf seine Daten erteilt. << Alle Projektionen Märkte Quellen  Wichmann, David … „Die Blockchain-Technologie wird die öffentliche Verwaltung optimieren“ weiterlesen

Biometrie

Der Markt für Multifaktor-Authentifizierung wird stark wachsen

Der weltweite Markt für Multifaktor-Authentifizierung wird bis 2022 um durchschnittlich rund 15,5 Prozent auf 12,5 Milliarden US-Dollar wachsen. Die Multifaktor-Authentifizierung ermöglicht es Unternehmen, erweiterte Sicherheitsoptionen zu nutzen, die für Hacker ein Eindringen schwieriger machen und zugleich gewährleisten, dass gesetzliche Bestimmungen für die Datensicherheit eingehalten werden. << Alle Projektionen Märkte Quellen  Markets and Markets (2017): Multifactor Authentication … „Der Markt für Multifaktor-Authentifizierung wird stark wachsen“ weiterlesen

Die Digitalisierung wird den Mangel an Fachkräften in der Industrie verschärfen

Trends wie Elektromobilität, Smart Grids, Smart Cities und Industrie 4.0 werden den Bedarf an Elektroingenieuren und IT-Experten weiter erhöhen. Jedes dritte Unternehmen rekrutiert bereits Mitarbeiter im Ausland. Vor allem der Mittelstand ist vom zunehmenden Fachkräftemangel betroffen. << Alle Projektionen Märkte Quellen  VDE (2018): Unternehmen suchen händeringend nach Elektroingenieuren und IT-Experten

2025: Weltweit existieren 1,4 Milliarden 5G-Verbindungen

Voraussichtlich 2019 wird 5G als neuer Mobilfunkstandard verfügbar sein. Bereits 2025 werden weltweit mehr als 1,4 Milliarden 5G-Verbindungen existieren, was einer jährlichen Wachstumsrate von 232 Prozent entspricht. 30 Prozent der Verbindungen entfallen auf die USA. Wichtige Anwendungsbereiche sind das ‘Internet der Dinge’ und die zunehmende Fahrzeugvernetzung. << Alle Projektionen Märkte Quellen  Juniper Research (2017): 5G connections … „2025: Weltweit existieren 1,4 Milliarden 5G-Verbindungen“ weiterlesen